Slender Man

Tam Hanna 30. Dezember 2013 0 Kommentar(e)
Slender Man Androidmag.de 4 4 Sterne

Ein in einem schwarzen Sakko gekleideter Untoter namens Slender Man hat es auf dein Alter Ego abgesehen. Du überlebst nur dann, wenn du die an dich gestellte Aufgabe erledigst. (kostenlos)

slenderman_main

Als Job hat der ausgehungerte Mann diesmal das Einsammeln von acht verschiedenen, in einem Büro verteilten Dokumenten auserkoren. Zur Erschwerung deines Lebens ist dir der Untote stets dicht auf deinen Fersen; Blickkontakt mit ihm sorgt für ein sofortiges Spielende.

Nichts wie los!

Am Anfang des Spiels stehst du in einem schlecht beleuchteten Arbeitsraum. Es empfiehlt sich, nicht nach hinten zu blicken – Slenderman wartet dort auf unvorsichtige Spieler. Im Laufe deines Abenteuers werden die Missionen immer haariger. In späteren Levels triffst du (unter anderem) auf ein Fernsehgerät, das sich beim Vorbeilaufen automatisch aktiviert.

Ärgerlich ist, dass du nach einem Kontakt mit dem Untoten wieder von vorne anfangen musst. Immerhin ist das Leveldesign meist gleich, weshalb ein gutes Gedächtnis beim Bewältigen der an dich gestellten Aufgabe hilft.

Deine Aufgabe ist es 8 Seiten einzusammeln.

Deine Aufgabe ist es 8 Seiten einzusammeln.

Frustrierende Steuerung

Leider ist der Einstieg in die Welt des Spiels nicht gerade einfach. Das liegt vor allem daran, dass der Entwickler auf das Anbieten eines Tutorials komplett verzichtet. So dauert es einige Zeit, bis du die Steuerung kapierst: Das Quadrat unten links steuert die Bewegung, während du mit dem Quader in der unteren rechten Bildschirmecke die Blickrichtung des Charakters adjustierst.

Die vergleichsweise umständliche Bedienung ist insofern schade, als das Spiel eine absolut packende Grafik und eine dazu passende Soundkulisse bietet. Wenn du Slender Man mit Kopfhörern spielst, bekommst du stellenweise richtig Angst – selbst gestandene Kämpfer einer Sondereinheit bekommen in späteren Levels das eine oder andere graue Haar.

Dabei darfst du dich nicht von SlenderMan erwischen lassen.

Dabei darfst du dich nicht von SlenderMan erwischen lassen.

Fazit

Wenn du Horrorspiele liebst und starke Nerven hast, ist Slender Man das ideale Spiel für dich. Die anfänglichen Probleme mit der Steuerung hast du nach wenigen Sekunden überwunden – ab diesem Zeitpunkt offeriert das Game pure Angst. Trotz der anfangs ärgerlichen Steuerung in höchstem Maße empfehlenswert!

[pb-app-box pname=’com.GIA.Slender‘ name=’SlenderMan‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen