Riptide GP2

Tam Hanna 3. August 2013 2 Kommentar(e)
Riptide GP2 Androidmag.de 5 5 Sterne

Ein unter Wasser arbeitsfähiger Turboprop, etwas Benzin, ein Fahrgestell und ein furchtloser Pilot sind die Zutaten, die in Summe ein Hydrojet-Rennen ergeben. Dieses Spiel setzt dich ans Steuer eines solchen Boliden. (2,99 Euro)

Screenshot_2013-07-27-17-00-53

Deine Aufgabe ist mit wenigen Worten beschrieben: der Hydrojet muss so schnell wie möglich durch die Ziellinie. Kollisionen kosten Geschwindigkeit – es zahlt sich also aus, den diversen Hindernissen durch das Einsetzen des Steuerruders auszuweichen.

Durch das Bestehen der diversen Rennen sammelst du Erfahrungspunkte. Diese darfst du in die Verbesserung deines Boliden investieren: neben diversen Upgrades und eleganten Lackierungen warten auch bessere Fahrzeuge auf einen neuen Eigentümer.

Manöver im Freiflug

Die in den Levels verteilten Sprungschanzen erlauben dir, die Wasseroberfläche kurzfristig zu verlassen. Während dieser Zeit darfst du durch Wischgesten am Bildschirm Stunts ausführen, die dir Bonuspunkte und zusätzliche Energie für den Nachbrenner deiner Turbine verleihen.

Deine Aufgabe ist mit wenigen Worten beschrieben: der Hydrojet muss so schnell wie möglich durch die Ziellinie.

Deine Aufgabe ist mit wenigen Worten beschrieben: der Hydrojet muss so schnell wie möglich durch die Ziellinie.

Zu mehrt lustiger

Obwohl der Einzelspielermodus von Riptide keine Wünsche offenlässt, solltest du dir auch den Mehrspielermodus ansehen. Er erlaubt dir das Austragen von Matches mit beliebigen Gegnern aus dem Internet – wenn du auch die Google Play Games-App installiert hast, darfst du auch deine Freunde zu Matches „einladen“.

1A-Grafik

Auf einem Telefon mit zwei Prozessorkernen und einem leistungsfähigen Grafikchip lässt die Engine von Riptide ihre Muskeln spielen: das Wasser spritzt, bei hoher Geschwindigkeit vernebelt sich die Sicht deines Fahrers. Der im Hintergrund laufende Elektrobeat sorgt für zusätzliche Spannung.

Der Mehrspielermodus  erlaubt dir das Austragen von Matches mit beliebigen Online-Gegnern

Der Mehrspielermodus erlaubt dir das Austragen von Matches mit beliebigen Online-Gegnern

Die Steuerung funktioniert einfach. Der Hydrojet beschleunigt permanent – wenn du bremsen willst, musst du auf das Brems-Icon tappen. Die Fahrtrichtung beeinflusst du durch das Hin- und Herneigen des Telefons.

Fazit

Dieses Spiel ist für die Sommerzeit ideal – wenn du selbst in einem heißen Büro oder Fahrzeug brätst, so darfst du wenigstens deine Psyche ins kühle Nass schicken. Die dreidimensionale Grafik des Titels ist sehenswert, die Rennen machen Spaß!

[pb-app-box pname=’com.vectorunit.red‘ name=“ theme=’light‘ lang=’en‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen