SBK15 Official Mobile Game

Tam Hanna 5. Juli 2015 0 Kommentar(e)
SBK15 Official Mobile Game Androidmag.de 4 4 Sterne

Ein neues Jahr, eine neue Ausgabe des Motorrad-Simulators Super Bike. Bringt die Version 2015 Vorteile? (kostenlos, mit m├Ą├čigen In-App-K├Ąufen)

Screenshot_2015-06-29-19-25-54

Das Konzept von SBK ist schnell erkl├Ąrt. Du sitzt in einem von drei Rennmodi am Steuer eines hei├čen Eisens: Neben einer klassischen Meisterschaft kannst du dein Gl├╝ck auch in einem Freundschaftsrennen und in einem Kampf gegen die Uhr versuchen.

Die eigentliche Aufgabe bleibt immer dieselbe: Das Motorrad muss so schnell wie m├Âglich vom Start ans Ziel bugsiert werden. Dabei darfst du auf Gas, Bremse und Lenkung zur├╝ckgreifen. Zwei unten am Bildschirm eingeblendete Kn├Âpfe k├╝mmern sich um die Geschwindigkeit, w├Ąhrend du das Lenken durch Neigen des Telefons erledigst. Diese von anderen Spielen bekannte Steuerungsmodalit├Ąt funktioniert soweit ohne Probleme, auch wenn sie immer ein wenig schwammig wirkt.

Screenshot_2015-06-29-19-30-55

 

Wenig Tiefgang

Die Entwickler von SBK15 haben eine Lizenz f├╝r das Superbike-Rennformat. Das bedeutet: Du darfst die Kontrolle ├╝ber diverse aus dem Fernsehen bekannte Piloten ├╝bernehmen. Die 3D-Engine wirkt soweit ansehnlich, k├Ânnte aus Hochleistungsger├Ąten aber mehr herausholen. Die Sounds sind soweit ebenfalls authentisch.

Freunde von Need for Speed vermissen die M├Âglichkeit zum Upgraden bzw. zur Karriereentwicklung. Du ├╝bernimmst das Motorrad genauso, wie es im Fernsehen vorkommt. Immerhin f├╝hrt dies zu einem vergleichsweisen moderaten In-App-Kaufverhalten. Das Spiel l├Ąsst sich durch einen einmaligen Kauf in H├Âhe von 3,72 Euro in eine zeitlich uneingeschr├Ąnkte Vollversion umwandeln.

Screenshot_2015-06-29-19-30-17

Fazit

SBK2015 ist genau, was sein Vorg├Ąnger war: Eine brave Motorradsimulation, die dank Lizenz mit den aus Film- und Fernsehen bekannten Fahrern aufwarten kann. Weitere Details und Finessen suchst du bei diesem Spiel vergebens ÔÇô nur f├╝r echte Fans des Rennens.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.