App-Review: Game Studio Tycoon 2

Tam Hanna 20. August 2015 0 Kommentar(e)
App-Review: Game Studio Tycoon 2 Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Die Welt der Videospiele ist auch von Entwicklerseite her faszinierend. Dieses Spiel versetzt dich in die Rolle eines Unternehmers, der mit der Erzeugung von eben solchen Spielen vermögend werden möchte. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Dazu musst du dein anfangs das nur aus dir selbst bestehende Team mit diversen Aufträgen versorgen. Neben der – risikoträchtigen – Entwicklung eigener Games kannst du auch auf Kontrakte von Drittanbietern zurückgreifen. Mitarbeiter kosten Geld, liefern aber zusätzliche Manpower.

Get rich or die trying

Entwicklungsprozesse beginnen in Game Studio Tycoon 2 mit der Auswahl des Zielgenres, der zu verwendenden Engine und der Zielhardware. Nach getaner Arbeit blendet das Game Pressebewertungen des erzeugten Spiels ein.

Einkommen entsteht automatisch. Wer einmal Spiele für Android oder iOS verkauft hat, weiß über die Komplexität dieses Marktes bestens Bescheid: es ist nicht wirklich möglich, Hits am Reißbrett zu entwerfen. Game Studio Tycoon 2 schafft es, diese Unsicherheit zu transportieren – du weißt erst nach dem erfolgreichen Durchlauf, ob die Investition sinnvoll war.

Quasi nebenbei entstehen Forschungspunkte, die du in neue Technologien investieren darfst. Diese lassen sich sodann in deine Arbeit integrieren. Wer die hinter 3D-Grafik stehenden Formeln erforscht, kann nachher 3D-Games anbieten.

Screenshot_2015-08-16-17-03-37

Englisch ist von Vorteil

Die Übersetzung von Game Studio Tycoon 2 ist stellenweise fehlerhaft oder sinnentstellend: wenn dein Englisch gut ist, solltest du das Spiel unbedingt in dieser Sprache zocken. Dadurch wird das “Erriechen” der diversen Optionen leichter: der Entwickler bietet nur wenig Dokumentation an.

Grafik und Sound sind in Ordnung. Die dreidimensionalen Arbeitsanimationen sind niedlich, tragen aber nichts zum Spiel bei. In-App-Käufe gab es zum Zeitpunkt des Tests jedenfalls keine. Eine nette Beilage ist, dass die angezeigten Konsolen realistisch aussehen – leider mussten die Namen aus lizenzrechtlichen Gründen verfremdet werden.

Screenshot_2015-08-16-17-09-00

Fazit

Game Studio Tycoon 2 schafft es, die bei der Entwicklung von Spielen inhärente Unsicherheit 1:1 ins Game zu ĂĽbertragen. Nach dem Erteilen eines Programmierauftrags erlebst du das “Developer’s Suspense” – noch realistischer wäre es nur, wenn es im Hintergrund um echtes Geld ginge.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.