Hitman GO

18. Juni 2014 0 Kommentar(e)
Hitman GO Androidmag.de 5 5 Sterne

Der kultige Profi-Killer mit dem Codenamen 47 ist endlich auch auf Android gelandet, allerdings in etwas anderer Form als gewohnt. Denn Hitman GO ist ein rundenbasiertes Strategiespiel im Brettspiel-Look.  (4,49 Euro ohne In-App-Käufe)

hitman

Die Hitman-Serie ist wohl jedem PC- und Konsolen-Spieler ein Begriff, steht sie doch seit dem Jahr 2000 für anspruchsvolle Schleich-Action. Mit den bisher erschienen fünf Teilen hat der Android-Ableger aber nur den groben Inhalt gemein, denn anstatt aus der Schulterperspektive blickst du bei Hitman GO von oben auf das Geschehen. Und anstatt die Umgebungen frei zu erkunden, folgst du hier vordefinierten Pfaden – doch das macht das Ganze nicht gerade einfacher, außerdem kannst du (wie im Original) still oder gewaltsam die einzelnen Abschnitte lösen.

Jeder gelbe Gegner bewegt sich kurz nachdem auch Codename 47 ein Feld weiterhüpft. Steine oder Dosen können geworfen und zur Ablenkung von Feinden genutzt werden.

Jeder gelbe Gegner bewegt sich kurz nachdem auch Codename 47 ein Feld weiterhüpft. Steine oder Dosen können geworfen und zur Ablenkung von Feinden genutzt werden.

Profi-Killer auf Abwegen

Wer sich also ein klassisches Hitman-Abenteuer erwartet, könnte etwas enttäuscht werden, denn Hitman GO ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, bei dem weniger Geschick oder Schnelligkeit sondern vielmehr Planung und Kombinationsgabe gefragt sind. Die einzelnen Level erinnern an das Spielbrett eines klassischen Brettspiels,  auf dem du die Spielfigur via Drag-and-Drop auf vordefinierten Pfaden bewegen kannst. Gespielt wird rundenbasiert, für jeden Zug den du mit Codename 47 machst, werden kurz darauf die auf Brett befindlichen Gegner bewegt.

In den meisten Levels gilt es, einen bestimmten Punkt zu erreichen oder eine Zielperson auszuschalten. Auf dem Weg dorthin kannst du dich entweder an Feinden vorbeischleichen oder diese Ausschalten, indem du dich ungesehen von hinten näherst. Um die Oberhand zu gewinnen, kannst du Steine oder Dosen werfen, damit lenkst du die Gegner ab oder versteckst dich in Gebüschen. Bonuspunkte gibt es für das Einsammeln von Aktentaschen oder das Verbrauchen von möglichst wenigen Spielzügen.

Blaue Gegner bleiben in ihrer Position, gelbe Gegner folgen patrouillieren umher und die rote Spielfigur muss in diesem Level ausgeschaltet werden.

Blaue Gegner bleiben in ihrer Position, gelbe Gegner folgen patrouillieren umher und die rote Spielfigur muss in diesem Level ausgeschaltet werden.

Tolle Präsentation und Atmosphäre

Besonders erwähnenswert ist die hervorragende technische Umsetzung von Hitman GO. Figuren und Umgebungen scheinen einem hochwertigen Brettspiel entsprungen zu sein, stimmige Soundeffekte tragen ihr übriges zur dichten Atmosphäre bei. Wie so häufig machen die gekonnten Schleicheinlagen auf größeren Tablet-Bildschirmen mehr Laune, da hier die gelungene Grafik besser zum Tragen kommt.

Die einzelnen Level finden in insgesamt fĂĽnf verschiedenen Umgebungen statt.

Die einzelnen Level finden in insgesamt fĂĽnf verschiedenen Umgebungen statt.

Fazit

Hitman-Fans, die sich klassische Schleich-Kost erwarten, könnten sich etwas vor den Kopf gestoßen fühlen. Betrachtet man Hitman GO aber ohne diese Erwartungen, bleibt ein innovatives, liebevoll gemachtes und technisch perfekt umgesetztes Strategie-Spiel. Den relativ hohen Preis ist Hitman GO aufgrund des gebotenen Umfangs zudem definitiv wert.

Video

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_AG

Andreas Gutzelnig   Leitung der Redaktion

 

Freut sich, dass Android immer mehr den Einzug in die spannende Technik-Welt der Autos und Häuser findet.

Xing Profil