Total Conquest

Tam Hanna 30. September 2013 0 Kommentar(e)
Total Conquest Androidmag.de 4 4 Sterne

Nach dem Tod Cäsars entsteht ein Machtvakuum, das mehrere angehende Herrscher zur Erweiterung ihres Einflussbereichs nutzen. Du schlüpfst in die Rolle von einem der angehenden Imperatoren (kostenlos).

Total_Conquest_main

Zum Erreichen der Weltherrschaft brauchst du eine schlagkräftige Armee. Diese hat die unangenehme Eigenschaft, nicht einfach vom Himmel zu fallen – wer Soldaten will, braucht eine schlagkräftige Kriegswirtschaft.

Ökonomische Überlegungen

Die Grundlage jeder Aktion ist der Rohstoff. Diese Ressourcen bekommst du am Einfachsten, in dem du die jeweiligen „Quellen“ errichtest. Durch Upgrades lässt sich deren Generationsrate beschleunigen, was zu mehr Rohstoffen in kürzerer Zeit führt.

Das Errichten und Aufrüsten von Gebäuden nimmt viel Zeit in Anspruch. Wenn du kein Geld investierst, so musst du manchmal stundenlang warten – schon allein aus diesem Grund ist es ratsam, die Baureihenfolge taktisch klug abzustimmen.

Zu Beginn gilt es, deine Stadt zu erbauen...

Zu Beginn gilt es, deine Stadt zu erbauen…

Ab in den Krieg

Hast du eine schlagkräftige Streitmacht zusammengestellt, so solltest du ins Gefecht ziehen. Neben einer rund zehnstündigen Kampagne darfst du deine Kräfte auch mit Gegnern im Internet messen. Wichtig ist, dass du deine Truppen nicht unbedingt en masse ins Feld werfen solltest – nicht benötigte werden nicht remittiert.

...dazu platzierst du einfach Gebäude auf dem Spielfeld. Aber Achtung: Die Rohstoffe sind begrenzt!

…dazu platzierst du einfach Gebäude auf dem Spielfeld. Aber Achtung: Deine Finanzen sind begrenzt!

Geld macht schneller

Aus technischer Sicht gibt dieses Spiel keinen Anlass zur Kritik. Die dreidimensionale Grafik lässt sich frei zoomen und drehen, die Soundeffekte und die deutsche Übersetzung sind gelungen. Die vergleichsweise einfache Steuerung ist auch für Quereinsteiger problemlos erlernbar.

GameLoft finanziert die Entwicklung dieses Titels durch das Anbieten von In-App-Purchases. Neben dem klassischen Beschleunigen von Bauvorgängen darfst du die nur gegen Echtgeld erhältlichen Kronen auch in Tränke investieren, die die am Schlachtfeld stattfindenden Gefechte wesentlich beeinflussen.

Mit dem Einsatz von echtem Geld kannst du verschiedene Gegenstände freischalten.

Mit dem Einsatz von echtem Geld kannst du verschiedene Gegenstände freischalten.

Fazit

Das im alten Rom angesiedelte Total Conquest ist ein kurzweiliges Strategiespiel mit Online-Elementen. Ärgerlicherweise ist es nicht möglich, den Titel einfach zu kaufen – Spitzenpositionen sind leider nur durch In-App-Purchases möglich.

Video

[pb-app-box pname=’com.gameloft.android.ANMP.GloftKIHM‘ name=’Total Conquest‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen