7Mind Meditation & Achtsamkeit

26. April 2015 0 Kommentar(e)
7Mind Meditation & Achtsamkeit Androidmag.de 5 5 Sterne

Ausgerechnet unser Handy soll uns beim Entschleunigen helfen? In Kombination mit dieser App sollen es uns dazu bringen, richtig zu meditieren und t├Ąglich unsere Entspannungs├╝bungen zu machen (kostenlos, ohne In-App-K├Ąufe).

Unbenannt-1

Das Smartphone beschleunigt unser Leben ganz wesentlich. Kaum eine Minute, wo wir nicht erreichbar sind bzw. sein wollen. Wir k├Ânnen den Spie├č aber auch umdrehen und dasselbe Handy einsetzen, um unser Leben wieder ein wenig zu entschleunigen. Unterst├╝tzt werden wir dabei von dieser App, die vom bekannten Zen-Lehrer, Autor und F├╝hrungskr├Ąfte-Berater Paul J. Kohtes konzipiert und auch gesprochen wird. Wissenschaftlich wird das Programm von Harvard-Professor Dr. Tobias Esch begleitet.

2015-04-05 09.11.53

 

Gedanken ziehen lassen

Im ersten Kapitel geht es um die Frage, was Meditation ├╝berhaupt ist, es werden uns die Grundlagen erkl├Ąrt und zwar vom erw├Ąhnten Sprecher, der uns mit ruhiger Stimme die Meditationstechniken n├Ąherbringt. Wir lernen in den weiteren Kapiteln, wie wir in der inneren Mitte ruhen k├Ânnen, wie wir achtsam atmen und Stille bewusst entdecken bzw. Gedanken wie Wolken ziehen lassen. Wir machen die einzelnen Kapitel der Reihe nach durch, erst wenn wir eines abgeschossen haben, wird das n├Ąchste freigeschaltet. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen wir jederzeit an jeder beliebigen Stelle weitere Meditationen hinzuf├╝gen.

Reminder erinnern uns auf Wunsch an unsere Meditations├╝bungen und bringen uns 1 bis 5 Mal pro Tag Achtsamkeitsmitteilungen, wenn wir das wollen. Und im Profil erhalten wir schlie├člich einen ├ťberblick ├╝ber unseren Meditationsfortschritt.

2015-04-05 09.12.52

Fazit

Toll! Die App ist enorm umfangreich, basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und kostet nichts. Da muss man nicht lang ├╝berlegen. Die App muss auf jedes Handy.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Gesch├Ąftsf├╝hrer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spa├č, dass er daf├╝r sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft nat├╝rlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil