Move My Day

Hartmut Schumacher 9. April 2015 0 Kommentar(e)
Move My Day Androidmag.de 3.5 3.5 Sterne

Das Programm „Move My Day“ zählt deine Schritte, um dich zu motivieren, dich mehr zu bewegen. Und um Wissenschaftlern Daten zu liefern, die sie untersuchen können. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Die App „Move My Day“ hat einen recht einfachen Daseinszweck: Sie protokolliert die Anzahl deiner Schritte pro Tag. Dazu verwendet die Software entweder den Schrittzähler-Sensor, der in einigen neueren Smartphones eingebaut ist. Oder aber einfach den Beschleunigungsmesser des Smartphones. Wenn die App zu viele oder zu wenige Schritte gezählt hat, weil du vergessen hast, das Smartphone einzuschalten, oder aber weil du es verliehen hast, dann gibt es die Möglichkeit, nachträglich die Anzahl der Schritte zu korrigieren.

Du kannst dir ein Aktivitätsziel in Form einer bestimmten Anzahl von Schritten setzen, und dank der App siehst du jederzeit, wie nahe du deinem Ziel bereits gekommen bist. Darüber hinaus zeigt dir „Move My Day“ eine Liste an, der du die Anzahl der Schritte der vergangenen Tage und Wochen entnehmen kannst – sowie die durchschnittlichen und die höchsten Werte pro Tag und pro Woche.

Das war’s allerdings auch schon. Die App kann die gesammelten Daten nicht in Form von ĂĽbersichtlichen Diagrammen anzeigen. Werte wie die zurĂĽckgelegte Strecke und die verbrauchten Kalorien lassen sich nicht abrufen. Zudem ist es nicht möglich, die Daten zu exportieren oder aber sie an die App „Google Fit“ weiterzureichen.

Move My Day - 01

UnterstĂĽtzung fĂĽr wissenschaftliche Untersuchung

Sympathiepunkte erhält die App jedoch dadurch, dass die gesammelten Informationen die Arbeit der Wissenschaftler von der Universität Duisburg-Essen unterstützen: Das Programm übermittelt die Anzahl der Schritte, die Aktivitätsziele und die Häufigkeit der Verwendung, nicht aber die Aufenthaltsorte oder die IP-Adressen. Die übertragenen Informationen dienen als Grundlage für eine wissenschaftliche Untersuchung über „bestimmte Aspekte der Motivation zur Bewegung“.

Move My Day - 02

Fazit

„Move My Day“ ist nicht die vielseitigste Schrittzähler-App im Play Store. Prinzipiell erledigt sie ihre Aufgabe jedoch gut – und sie unterstützt die Arbeit deutscher Wissenschaftler.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.