T├Ągliches Bauchmuskeltraining

24. Dezember 2012 0 Kommentar(e)
T├Ągliches Bauchmuskeltraining Androidmag.de 4 4 Sterne

Sorgt f├╝r ein ordentliches Sixpack (kostenlos).

T├Ągliches intensives Training erfordert eiserne Disziplin und einen starken Willen, seinen K├Ârper auf Vordermann zu bringen. In vielen F├Ąllen wird auch ein Personal Trainer zur optimalen Trainingsabstimmung hinzugezogen, aber das geht nat├╝rlich auch einfacher ÔÇô und zwar mit einer App. ÔÇ×T├Ągliches BauchmuskeltrainingÔÇť hilft bei eben diesen ├ťbungen, damit man schon nach kurzer Zeit ein ordentliches Sixpack vorweisen kann.

Zu Beginn muss der Zeitrahmen, in dem man die ├ťbungen absolvieren m├Âchte, festgelegt werden: Zur Auswahl stehen hier f├╝nf, siebeneinhalb oder zehn Minuten, je nach Grundfitness. Au├čerdem gibt es drei verschiedene ├ťbungen. Gestartet werden kann danach entweder das komplette Workout oder, wenn man nicht so viel Zeit hat, auch nur einzelne ├ťbungen. Diese werden in einer bebilderten Liste angezeigt, so f├Ąllt auch die englische Sprache nicht ins Gewicht.

Man erkennt dank der Bilder schnell und einfach die ├ťbungen und die Anwendung ist simpel zu bedienen.

Man erkennt dank der Bilder schnell und einfach die ├ťbungen und die Anwendung ist simpel zu bedienen.

Das Training wird in Videosequenzen gezeigt, parallel dazu l├Ąuft eine Stoppuhr ÔÇô so wei├č man immer, wie lange die jeweilige ├ťbung noch dauert. Am unteren Bildschirmrand wird zudem eine Erkl├Ąrung eingeblendet, man bekommt hier Infos ├╝ber den Ablauf der ├ťbung sowie der trainierten K├Ârperstelle.

Fazit

Die Anwendung ist einfach aufgebaut und daher simpel zu bedienen, verspricht aber gro├čen Erfolg. Das ist auch absolut glaubw├╝rdig, sind die ├ťbungen doch wirklich intensiv und gut erkl├Ąrt.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil