Advanced Task Killer

Redaktion 3. September 2011 0 Kommentar(e)
Advanced Task Killer Androidmag.de 5 5 Sterne

Wieder mal den Speicher zugemüllt? Kein Wunder, dass sich jede App dann im Zeitlupentempo fortbewegt. Wirkliche Abhilfe bringt dann nur ein Task-Killer. (kostenlos)

Stichwort 'Zielschießen': Manche Apps wie beispielsweise Virenscanner sollten Sie nicht aus dem Speicher werfen (Bild links).

Alles muss raus – nur nicht die wertvolle Plattensammlung

Man denkt vielleicht vorweg nicht dran, wenn man schnell mehr Speicher freibekommen will, aber auch beim Smartphone stellt sich das klassische Problem: Was soll raus, was muss bleiben. Ein Klassiker für derartige Programme, die man unter keinen Umständen aus dem Speicher jagt, sind Virenscanner und Sicherheitssoftware, denn die soll ja ständig weiterlaufen und dafür sorgen, dass man ununterbrochenen Schutz vor diebischen Elstern und destruktiven Schädlingen hat, andererseits will man vielleicht auch nicht das aktuell laufende Spiel mit aus dem Speicher jagen, damit man den Spielfortschritt noch speichern kann.
Aus diesem Grunde bietet der Advanced Task Killer auch die Möglichkeit einzelne Apps vor dem Rausschmiss abzuwählen – gekillt werden dann nur die noch ausgewählten Applikationen.

Stichwort 'Zielschießen': Manche Apps wie beispielsweise Virenscanner sollten Sie nicht aus dem Speicher werfen (Bild links).

Stichwort ‚Zielschießen‘: Manche Apps wie beispielsweise Virenscanner sollten Sie nicht aus dem Speicher werfen (Bild links). Nicht nur eine Ignore List sondern auch ein Auto-Kill-Feature verstecken sich in den Einstellungen (Bild rechts).

Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten

Noch mehr Möglichkeiten verbergen sich in den Einstellungen der zierlich wirkenden App. So kann automatisch eine Liste von Standard-Apps erstellt werden, die man in der Regel besser im Speicher lassen sollte (‘Ignore List’) oder lassen sich beispielsweise Widgets und andere Services im Speicher belassen (‘Ignore Service, front app’). Mit der äußert nützlichen Option Auto Kill können Sie sogar ein periodisches Löschen nicht mehr benötigter Speicherleichen erwirken – Aggressivität und Intervall dabei frei konfigurierbar.

Fazit

Nützlichkeit hat (k)einen Preis, denn mit der werbefinanzierten App sorgen Sie schnell für frischen Wind in ihrem Droiden. Umfangreicher Individualisierung zum Dank, muss aber nicht gleich mit dem Dampfhammer vorgegangen, sondern kann gezielt Speicher freigegeben werden.

[pb-app-box pname=’com.rechild.advancedtaskkiller‘ name=’Advanced Task Killer‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

Hier zum App-Download

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen