Alt-C

Tam Hanna 7. M├Ąrz 2015 1 Kommentar(e)
Alt-C Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Die Zwischenablage erspart langwieriges Tippen. Diese App synchronisiert sogar die Inhalte des Clipboards zwischen PC und einem oder mehreren Smartphones. (kostenlos, ohne In-App-K├Ąufe)

Unbenannt-1

Nach dem Installieren der App musst du deinen PC um ein Programm erweitern, das als Gegenstelle f├╝r die Handy-App dient. Installiere die unter http://www.altcopy.net/#download befindliche App, und starte Alt-C danach auf deinem Handy. Das Programm zeigt dir dort einen Code an, der dein Telefon identifiziert. Gib ihn am PC ein, um die Verbindung zwischen Smartphone und Rechner herzustellen.

Ab diesem Zeitpunkt synchronisiert die App deine Zwischenablagen. Am PC per Strg+C eingesammelte Texte wandern binnen Sekunden aufs Handy, wo du sie bei Bedarf mit einem Lang-Tapp in Textfelder einf├╝gst. Am Handy ausgew├Ąhlte Nachrichten landen bei bestehender Internetverbindung umgekehrt auch am PC.

Die Haupt-App zeigt die letzten Inhalte der Zwischenablage in einer ├╝bersichtlichen Liste an. Du kannst mehrere Textst├╝cke in einem Zug auf dein Handy bringen, indem du sie am PC nacheinander markierst und per Strg-C kopierst.

1

Eine Frage des Datenschutzes

Alt-C identifiziert Handy und PC durch ein gemeinsames Google-Konto. Der in S├╝dafrika ans├Ąssige Entwickler verspricht, dass er die zwischen deinen Ger├Ąten ausgetauschten Daten nicht auf seinem Server speichert. Dies mag f├╝r den Durchschnittsuser akzeptabel sein: wenn du empfindliche Informationen am PC hast, solltest du dennoch vorsichtig sein.

Die Windows-Zwischenablage ist nicht auf textuelle Inhalte beschr├Ąnkt. Da Android mit Bildern und Dateien nichts anfangen kann, wandern diese Informationen allerdings nicht aufs Handy.

Fazit

Wenn du gerne und oft kleine Datenmengen zwischen Handy und PC austauschst, ist Alt-C dein Kandidat. Leider funktioniert das Programm nur unter Windows: Alt-C wei├č mit Linux- und Mac-OS nichts anzufangen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit f├╝r Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verf├╝gung.