Share Apps

Redaktion 15. September 2011 0 Kommentar(e)
Share Apps Androidmag.de 4 4 Sterne

Über den Android App Market können Sie Ihre beliebtesten Apps an Verwandte und Familienmitglieder weiterempfehlen. Nehmen Sie doch einfach mal ‘Share Apps’ zur Hand. (kostenlos)

share_apps_main

Link sharing

Denn das kleine Helferlein erlaubt es Ihnen, Ihre installierten Apps an frei wählbare Personen weiterzuvermitteln. Dazu erhalten diese den Link, mit der Sie die App aus dem Android App Market downloaden können.  Eine App tatsächlich zu sharen ist also nicht angedacht und würde in der Praxis wohl auch kaum realisierbar sein. Denn spätestens an der urheberrechtlichen Mauer würde einem Justizia einen empfindlichen Strich durch die auf den ersten Blick verführerisch kostensparende Rechnung machen.

Share Apps listet alle installierten Apps auf, die Sie mit Ihrer Auswahl dann weitergeben können (Bild links).

Share Apps listet alle installierten Apps auf, die Sie mit Ihrer Auswahl dann weitergeben können (Bild links). Fast jede Kommunikations App kann als Empfänger gewählt werden (Bild rechts).

Mail, Facebook & die üblichen Verdächtigen

Allerdings reicht ein link sharing völlig aus, zumal die meisten App, die für Android geschrieben werden, ohnehin in einer kostenlosen Version zur Verfügung stehen. Das Problem von Anwendern ist daher auch nicht, wie man sich die jeweilige App leisten kann, sondern eher welche der mengenmäßig inzwischen unüberschaubaren Anzahl an Apps man wirklich gebrauchen kann. Deshalb dürfen Sie die Apps Ihres Androiden nicht nur via Mail weitergeben, sondern an jedes Programm, dass im entferntesten zur Kommunikation dient und Texte empfangen kann – weshalb sich unter anderem auch eine Option zum Posten des App-Links auf Facebook findet.

Fazit

Klein, fein und gut ist die Idee, seine Apps mit seinen Nächsten teilen zu können. So gut eben, dass man Sie im Android Market ab Version 3.1.3. vorfindet – die aktuell aber auch noch nicht an alle Anwender ausgerollt wurde. Jedenfalls macht Share Apps was es soll und verbraucht nicht viel Platz auf Ihrem Androiden; gelegentlich bleibt der Bildschirm beim Starten aber schwarz, dann hilft nur der Druck auf die Home-Taste und das Erneute Starten der App.

[pb-app-box pname=’com.theronrogers.shareapps‘ name=’Share Apps‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen