Simple Text – Text Icon Creator

5. Februar 2012 2 Kommentar(e)
Simple Text – Text Icon Creator Androidmag.de 5 5 Sterne

Mit der App Simple Text – Text Icon Creator erstellst du schnell und einfachdeine eigenen Texticons. (kostenlos oder € 0,75 [Donate Version])

Es war noch nie so einfach am Smartphone Texticons zu generieren. Vorausgesetzt man hat die passende App installiert. Und die ist mit „Simple Text – Text Icon Creator“ schnell gefunden.

Icons selbst erstellen? Kein Problem!

Mit dieser simplen Anwendung könnt ihr für euer Smartphone oder Tablet bequem Text-, aber auch Bild-Icons, erstellen. Der PC hat endgültig ausgedient, nicht einmal zum Basteln von Icons wird er noch benötigt. Dabei kann man den Text und den Hintergrund beinahe beliebig anpassen, sei es mit Schlagschatten, Verläufen, Rahmen, Fettschrift, Transparenz, Kantenglättung, uvm. So kann man natürlich auch die Textgröße anpassen und sogar aus sieben unterschiedlichen Schriftarten wählen. Der Text kann über die X- und Y-Koordinaten punktgenau positioniert werden, selbst ein beliebiger Winkel kann bestimmt werden. Neben der Farbe für den Hintergrund gibt es auch die Möglichkeit, Farbverläufe festzulegen. Ihr seht schon, die Möglichkeiten sind sehr vielfältig und laden zum Experimentieren ein.

Den eigenen Homescreen basteln

Wie geht man vor, um eine App oder ein Widget mit einem eigenen Texticon zu versehen? Im Prinzip ist die Bedienung einfach. Man tippt für einige Sekunden auf den Homescreen und wählt das Widget „Simple Text“ in der gewünschten Größe zwischen 1×1 und 2×2. Dieses zieht man auf den Homescreen und wählt im Anschluss das passende Icon aus. Zur Auswahl stehen ein Simple Text Icon oder eine Bilddatei. Fünf fertige Vorlagen für Simple Text Icons gibt es. Das gewünschte selektiert, hat man im Anschluss die Möglichkeit, den Text einzugeben, zu editieren und die oben genannten Attribute festzulegen. Dies bewerkstelligt man mit Hilfe von Schiebereglern, deren Steuerung aber nicht immer wie gewünscht klappt. Aber man kann ja alle Werte auch direkt über ein Textfeld eingeben. Entspricht das Icon schließlich den eigenen Vorstellungen, wechselt man ins Menü und speichert es als Icon oder wahlweise auch als Vorlage ab.

Schlussendlich lässt sich noch eine passende Aktion auswählen, zum Beispiel das Starten einer App oder verschiedener Verknüpfungen.

Mit Simple Text lassen sich sehr ansehnliche Icons erstellen, die auch auf HD-Bildschirmen wie dem des Galaxy Nexus gut zur Geltung kommen. Die Menüs könnten zwar noch etwas optischen Feinschliff vertragen, immerhin werden aber sehr viele Modifikationsmöglichkeiten geboten.

Mit Simple Text lassen sich sehr ansehnliche Icons erstellen, die auch auf HD-Bildschirmen wie dem des Galaxy Nexus gut zur Geltung kommen. Die Menüs könnten zwar noch etwas optischen Feinschliff vertragen, immerhin werden aber sehr viele Modifikationsmöglichkeiten geboten.

Fazit

Wer von den vielen Bilderchen am Homescreen nicht besonders angetan ist oder ganz einfach die persönliche Note einbringen möchte, der sollte sich diese App mal genauer ansehen. Das Konzept ist durchdacht, die Bedienung hingegen nicht ganz. Neben der kostenlosen Version gibt es eine werbefreie kostenpflichtige zum Preis von 75 Cent, die auch das Speichern von Vorlagen mit Effekten ermöglicht.

[appaware-app pname=’com.redphx.simpletext.donate‘ qrcode=’true‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen