App-Review: GIF Maker – GIF Editor

Tam Hanna 5. Februar 2017 Kommentare deaktiviert für App-Review: GIF Maker – GIF Editor Kommentar(e)
App-Review: GIF Maker – GIF Editor Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

 Animierte GIFs sind seit ihrer Entwicklung durch CompuServe nicht aus dem Internet wegzudenken. Die 2017er-Version dieses bewährten Programms möchte Freunden der Animation unter die Arme greifen. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

t

Nach dem Start finden Sie sich in einen Übersichtsfenster wieder, in denen GIFs aus diversen Quellen angezeigt werden. Das Anklicken von Create New startet den Erzeugungsassistenten, in dem Sie die Quelle der Animationsdaten auswählen können.

Flexibel sollst du sein!

Während der durchschnittliche GIF-Animator seine Inhalte nur aus der Galerie bezieht, nimmt dieses Programm auch Video-URLs und sogar den Bildschirm Ihres Telefons als Quelle an. Bei korrekter Konfiguration – das Android-Sicherheitssystem setzt das manuelle Aktivieren einiger Berechtigungen voraus – nimmt die App danach Bildschirminhalte auf, um in der Folge einen Film mit aufgezeichneten Inhalten zu präsentieren. Dieser lässt sich beschneiden, und wird im nächsten Schritt in ein animiertes GIF umgewandelt.

Bei der Arbeit mit Videos zeigt sich die App ebenfalls sehr flexibel: Sie können in einem eigenen Fenster festlegen, dass nur ein Teil des Clips im GIFs zu sehen ist.

1

Eingeschränkte Flexibilität

GIF ist kein besonders effizientes Komprimierungssystem: GIFs in hoher Auflösung werden sehr schnell sehr groß. Der Entwickler begegnet diesem Problem durch eine relativ aggressive Größenbeschränkung: die breiteste Seite ihres GIFs darf maximal 450 Pixel breit sein. Was auf den ersten Blick wenig klingt, ist dennoch in Ordnung. Die Screencasts des Testlaufs waren klar erkennbar.

Aus technischer Sicht gibt es sonst nicht viel zu beklagen. Auch nicht zur Monetisierung: Die App finanziert sich durch eingeblendete Werbung, die nicht allzu aufdringlich ausfällt.

2

Fazit

Programme zur Erzeugung von GIFs zur Belustigung gibt es viele. GIF Editor unterscheidet sich von der Konkurrenz durch den genialen Screenshot-Modus, der zur Erklärung von Tippfolgen und ähnlichen geradezu ideal geeignet ist.

[pb-app-box pname=’com.kayak.studio.gifmaker‘ name=’name‘ theme=’discover‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen