App-Review: MailTime

Hartmut Schumacher 10. April 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: MailTime Androidmag.de 4 4 Sterne

Die App MailTime soll „Ihre E-Mail so schnell und einfach wie Text-Messaging“ machen. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-2

E-Mail gilt bei (einigen) jüngeren Smartphone-Benutzern als Old School. Weil der Umgang mit einem E-Mail-Programm (zumindest gefühlt) etwas umständlicher ist als der mit einem Messenger. Dieses Problems nimmt sich die App MailTime an. Das Prinzip dieser Software in aller Kürze: MailTime stellt die eingetroffenen und abgeschickten E-Mail-Nachrichten in der Art dar, in der du normalerweise Messenger-Nachrichten angezeigt bekommst.

Ausblenden überflüssiger Informationen

Konkret bedeutet das, dass die App „überflüssige“ Informationen wie Betreffzeile, Absenderangabe und zitierte Textstellen ausblendet und lediglich in einer Sprechblase die aktuelle Antwort des Absenders anzeigt. So entsteht eine übersichtliche Liste von Nachrichten und Entgegnungen, die zwischen dir und einem E-Mail-Partner hin- und hergegangen sind. Ganz so halt wie in einer Messenger- oder in einer modernen SMS-App.

MailTime - 01

Auch das Verschicken von Fotos und Sprachnachrichten sowie von Bild- und anderen Dateien läuft ähnlich ab wie in einer Messenger-App.

Sinnvollerweise kannst du die ausgeblendeten E-Mail-Inhalte wieder sichtbar machen – einfach indem du auf eine der Sprechblasen tippst. Die App ist übrigens schlau genug, nur diejenigen E-Mail-Unterhaltungen in Sprechblasen darzustellen, bei denen dies tatsächlich sinnvoll ist. Newsletter und Ähnliches bekommst du in einer separaten Liste auf traditionelle Weise angezeigt.

Unterstützung vieler E-Mail-Anbieter

Ein neues E-Mail-Konto musst du zum Verwenden von MailTime nicht anlegen. Die App kommt mit E-Mail-Konten von Anbietern wie Gmail, Yahoo, Outlook und Mail.Ru zurecht. Sowie mit jedem E-Mail-Anbieter, der es zulässt, dass die Nachrichten über das IMAP-Verfahren abgerufen werden.

Auch deine E-Mail-Partner müssen sich nicht umgewöhnen. Sie können einfach weiterhin ihr gewohntes E-Mail-Programm verwenden.

MailTime - 02

Fazit

Wer sich schon seit Langem mit den Eigenheiten von E-Mail-Programmen auf Smartphones arrangiert hat, der benötigt die App MailTime nicht unbedingt. Wer jedoch unglücklich ist über das ständige Hin- und Herwechseln zwischen den unterschiedlichen Bedienungskonzepten von E-Mail- und Messenger-Apps, der sollte unbedingt zumindest einen Blick auf MailTime werfen. Auch wenn in der aktuellen Version noch nicht alles ganz so läuft, wie die Entwickler sich das vorstellen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.