App-Review: NotiBox

Hartmut Schumacher 28. März 2016 1 Kommentar(e)
App-Review: NotiBox Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Schon mal versehentlich eine Benachrichtigung gelöscht?  Dank der App NotiBox stellt dies kein Problem mehr dar. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-3

Wohl jeder Smartphone-Benutzer kennt das: Etwas zu viel Eifer beim Aufräumen der Benachrichtigungsleiste und schon hast du Benachrichtigungen entfernt, ohne sie richtig zur Kenntnis genommen zu haben. Ärgerlich. Aber es gibt Abhilfe: Die App NotiBox sammelt alle Benachrichtigungen, so dass du sie auch dann noch betrachten kannst, wenn du sie schon aus der Leiste entfernt hast. Tippst du eine Benachrichtigung in der NotiBox-Liste an, dann rufst du damit sinnvollerweise diejenige App auf, zu der diese Benachrichtigung gehört.

Damit diese Liste nicht mit unwichtigen Benachrichtigungen gefüllt und damit zu unübersichtlich wird, erlaubt die Software es dir, festzulegen, welche Apps sie beim Sammeln der Benachrichtigungen berücksichtigt und welche nicht. Darüber hinaus steht eine Suchfunktion zur Verfügung, mit deren Hilfe du Benachrichtigungen anhand ihres Inhalts in der Liste ausfindig machen kannst. Und nicht zuletzt darfst du wichtige Benachrichtigungen mit einem Stern markieren, so dass du sie später schnell wiederfindest.

NotiBox - 01

Benachrichtigungen ausschalten

Neben dieser Grundfunktion bietet NotiBox einige praktische ergänzende Funktionen: Erstens ermöglicht die App es dir auch, die Benachrichtigungen auszuschalten. So dass sie also nicht mehr in der Benachrichtigungsleiste erscheinen – sich aber immer noch in der NotiBox-Liste betrachten lassen. Du hast dabei die Wahl, ob du tatsächlich alle Benachrichtigungen ausschaltest oder aber lediglich Benachrichtigungen ausgewählter Apps.

Zweitens kannst du aus NotiBox heraus eine Benachrichtigung in einen Termineintrag verwandeln. Oder aber drittens den Inhalt der Benachrichtigung beispielsweise per E-Mail oder ĂĽber soziale Netze mit Freunden, Bekannten oder Kollegen teilen.

NotiBox - 02

Fazit

NotiBox gestaltet den Umgang mit den Benachrichtigungen deutlich einfacher und komfortabler. Idealerweise sollten die Funktionen der App schon standardmäßig im Betriebssystem vorhanden sein.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.