App-Review: Vysor

Hartmut Schumacher 2. August 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: Vysor Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Die Tastatur deines Smartphones ist dir zu fummelig? Oder du möchtest dein Smartphone für eine Präsentation verwenden? Alles kein Problem mit der „Vysor“-Software. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

app

Die App „Vysor“ erlaubt es dir, dein Smartphone von deinem PC aus fernzusteuern. Du bekommst also den Bildschirminhalt des Smartphones auf dem Monitor des PCs angezeigt. Und kannst die Maus und die Tastatur des PCs verwenden, um die Apps des Smartphones zu bedienen.

Nützlich ist dies beispielsweise dann, wenn du im Rahmen einer Präsentation den Bildschirminhalt des Smartphones einer größeren Zuschauerschar zeigen möchtest. Oder wenn du deine selbstentwickelten Apps vom PC aus testen willst. Oder wenn du schlicht und einfach die bequeme PC-Tastatur benutzen möchtest, um auf dem Smartphone WhatsApp- oder SMS-Nachrichten zu schreiben.

Das Fenster der Software auf dem PC bietet einige Schaltflächen, mit denen du das Betätigen der diversen Smartphone-Tasten simulieren kannst. Auch das Anfertigen von Bildschirmfotos ist möglich.

Vysor---01

Notwendige Vorbereitungen

Damit das alles funktioniert, musst du die Vysor-App auf deinem Smartphone installieren sowie in den Entwickleroptionen das „USB-Debugging“ einschalten. Die Vysor-Software auf dem PC installierst du in Form einer Erweiterung für den Web-Browser „Chrome“. Zusätzlich benötigst du die „Android Debug Bridge“-Software aus dem Android-SDK. Den PC und das Smartphone verbindest du über ein USB-Kabel.

Zusatzfunktionen der kostenpflichtigen Version

Die Bewertung von 4,5 Sternen bezieht sich auf die kostenlose Version der Software. Die kostenpflichtige Version (39,99 US-Dollar) kommt auf 5 Sterne – weil sie es unter anderem erstens ermöglicht, zum Verbinden von Smartphone und PC ein drahtloses Netz statt eines USB-Kabels zu verwenden. Zweitens ist die Qualität des übertragenen Smartphone-Bildschirminhalts bei der kostenpflichtigen Version besser. Und drittens ist es möglich, anderen Anwendern Zugriff auf das eigene Smartphone zu geben.

Vysor - 04

Fazit

Ob du es sinnvoll oder praktisch findest, dein Smartphone vom PC aus zu steuern, das musst du selbst entscheiden. Die Vysor-Software jedenfalls stellt eine bequeme und relativ leicht zu installierende Möglichkeit dar, genau dies zu tun.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.