App-Review: younity: Home Media Server

Hartmut Schumacher 5. Mai 2016 0 Kommentar(e)
App-Review: younity: Home Media Server Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Musik und Videos von deinem PC auf deinem Smartphone abspielen? Das ist nur eine der praktischen Funktionen, die die App Younity bereitstellt. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

qqqqqq

Die Younity-Software erlaubt es dir, von deinem Smartphone oder Tablet aus auf die Dateien zuzugreifen, die auf deinem PC gespeichert sind. Auf diese Weise wird es möglich, Videos, Musikstücke und Fotos wiederzugeben, auch wenn sie eigentlich nicht auf dem Smartphone vorhanden sind. Die Software sorgt dafür, dass du die Dateien per Streaming abrufen kannst. Das ist besonders bei Videos und Musikstücken nützlich, weil du auf diese Weise nicht darauf warten musst, bis die Datei komplett vom PC auf das Smartphone übertragen wurde. Für den Fall, dass du die Dateien offline benutzen möchtest, kannst du sie auch auf das Smartphone herunterladen.

Younity ist zudem nicht auf Multimediadateien beschränkt, sondern ermöglicht es dir auch, beispielsweise Office- und PDF-Dateien auf deinem Smartphone zu betrachten und zu bearbeiten, die auf der Festplatte deines PCs vorhanden sind.

vvvvvv

Server-Software auf dem PC

Damit das alles funktioniert, muss auf dem PC eine Server-Software laufen, die auf der Web-Site des App-Herstellers erhältlich ist. Und natürlich muss der PC in Betrieb sein, damit du auf seine Dateien zugreifen kannst. Wenn du die Server-Software auf mehreren PCs installierst, kannst du die Dateien aller dieser PCs mit deinem Smartphone nutzen.

Eine ähnliche Funktionalität kannst du erreichen, wenn du Online-Dienste wie Google Fotos, Google Play Musik, Google Drive und Dropbox verwendest. Der Vorteil von Younity besteht jedoch darin, dass du deine Dateien nicht zu einem Cloud-Dienst hochladen musst. Das schützt erstens deine Privatsphäre und ist zweitens etwas bequemer und flexibler.

wwwwwww

Für Windows, Mac OS, Android und iOS

Die Server-Software unterstützt die PC-Betriebssysteme Windows (7, 8 und 10) und Mac OS X. Die Younity-App funktioniert ab der Android-Version 4.2. Auch für iPhones mit iOS 9 ist eine App erhältlich.

Fazit

Younity stellt eine flexible Möglichkeit dar, vom Smartphone aus die Dateien auf der Festplatte deines PCs zu nutzen – ohne sie zu diesem Zweck zuvor in die Cloud übertragen zu müssen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.