App-Reviews: AccuBattery

Tam Hanna 20. August 2016 0 Kommentar(e)
App-Reviews: AccuBattery Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Eine Gruppe von Forschern hat vor einiger Zeit festgestellt, dass partielles Laden die Lebensdauer von Batterien verlängert. Mit dieser App profitiert dein Smartphone von diesen Erkenntnissen.  (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Unbenannt-1

AccuBattery ist vergleichsweise einfach aufgebaut. Nach dem ersten Start zeigt die App ein rundes Diagramm an, in dem du den maximalen Ladestand festlegen darfst. Ein darüber eingeblendetes Textfeld informiert dich, um wie viel die Lebensdauer deiner Batterie bei dieser Einstellung verlängert werden sollte.

Nach dem Anstecken eines Ladegeräts zeigt sich die App von der aufmerksamen Seite. Ist der gewünschte Ladestand erreicht, so ertönt eine Tröte, die dich daran erinnert, das Smartphone abzustecken.

Screenshot_2016-08-17-13-4

Viele Informationen

AccuBattery nutzt die aus von Windows bekannten Batterie-Vorhersage-Algorithmen, um im Laufe der Zeit ein immer besseres Bild über den Zustand deines Akkus zu erhalten. Auf diese Weise sagte die App im Laufe der Zeit überraschend genau, wie weit du mit der verbleibenden Energie noch kommst.

Im Play Store steht eine Testversion bereit, die sich gegen einen Obolus von rund vier Euro in eine Vollversion umwandeln lässt. Diese bietet ein interessantes Komfort-Feature: ein Overlay, das über der gerade aktiven App fliegt und dich über Prozessor- und Akkuverbrauch deines Smartphones informiert. Dass ein ähnliches Feature bei manchen Smartphones in den Entwicklersettings kostenlos zur Verfügung steht, möchten wir an dieser Stelle allerdings anmerken.

Screenshot_2016-08-17-13-46-59

Fazit

AccuBattery ist ein App für all jene, die den Akku ihres Telefon so lange wie möglich leben lassen wollen und mit etwas Komfortverzicht leben können.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit für Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur Verfügung.