Apps Backup, Restore, Share & Uninstaller

Hartmut Schumacher 23. März 2015 0 Kommentar(e)
Apps Backup, Restore, Share & Uninstaller Androidmag.de 4 4 Sterne

Du möchtest Sicherungskopien deiner Apps herstellen? Dank des Programms „Apps Backup, Restore, Share & Uninstaller“ ist das ein Kinderspiel. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Mit der Software „Apps Backup, Restore, Share & Uninstaller“ kannst du sehr einfach Sicherungskopien deiner installierten Apps anfertigen. Diese Kopien lassen sich dann verwenden, um die Apps auch ohne Zugang zum Play Store wieder zu installieren.

Warum sollte man so etwas tun? Nützlich ist diese Möglichkeit beispielsweise dann, wenn du eine App auf einem Gerät installieren möchtest, für das die App im Play Store nicht verfügbar ist. (Das ist oft der Fall, wenn Apps offiziell nur für Smartphones erhältlich sind, eigentlich aber auch auf Tablets lauffähig sind.) Ebenfalls als sinnvoll erweisen sich Sicherungskopien dann, wenn du zu einer früheren Version einer App zurückkehren möchtest, weil die neueste Version Funktionen verloren hat.

Backup Share Uninstaller - 01

Der kleine Haken bei der Sache: Das funktioniert nur dann, wenn die App nicht kopiergeschĂĽtzt ist. Kostenpflichtige Apps kannst du in der Regel mit dieser Methode nicht sichern.

Der Namensbestandteil „Share“ bezieht sich darauf, dass du mit der App die Sicherungskopien auch beispielsweise per E-Mail verschicken oder aber in Cloud-Speicher hochladen darfst.

Und nicht zuletzt ist es möglich, mit dem Programm Apps zu deinstallieren. Der Vorteil gegenüber der entsprechenden Funktion des Betriebssystems: Du kannst gleich mehrere Apps auswählen, die du auf einen Schlag von deinem Smartphone entfernen möchtest.

Backup Share Uninstaller - 02

Fazit

Mit dem Programm „Apps Backup, Restore, Share & Uninstaller“ ist es sehr einfach möglich, Sicherungskopien deiner Apps anzufertigen und zu verschicken. Nicht jeder Anwender benötigt diese Funktion. Wer sein Smartphone aber gerne möglichst weitgehend unter Kontrolle hat, der ist dankbar für eine derartige App.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.