System Monitor

1. April 2013 0 Kommentar(e)
System Monitor Androidmag.de 5 5 Sterne

Du willst sämtliche Werte deines Smartphones einfach auslesen? Dann ist der System Monitor die passende Anwendung für dich. (Euro 1,99)

main

Simple Datenauswertung

Mit einer Vielzahl von installierten Programmen, vielen Daten auf dem Smartphone und einigen im Hintergrund laufenden Programmen kann auch das schnellste Smartphone schon mal ins Schwitzen kommen.
Da ist es wichtig zu wissen, wofür die Ressourcen des mobilen Begleiters verwendet werden. Die Aufgabe des System Monitors ist damit schon treffend beschrieben: Du erhältst zahlreiche Statistiken und Live-Charts zur Auslastung der CPU oder des Arbeitsspeichers. Außerdem wird dir angezeigt, wie schnell dein Gerät Daten ausliest bzw. schreibt, und wie es um deine momentane Netzwerkverbindung steht. Außerdem listet der Monitor alle derzeit laufenden Anwendungen auf, und zeigt dir an, wie viel Ressourcen die jeweiligen Apps verbrauchen. Apps direkt aus der Anwendung zu „killen“ funktioniert allerdings nicht.

Pro-Version mit mehr Features

Das alles kann auch die kostenlose Version, interessierte Anwender sollten allerdings zur Pro-Variante greifen, bietet diese doch ungleich mehr Möglichkeiten: So wird dir beispielsweise eine Vorschau des Ressourcenmonitors in der Benachrichtigungsleiste angezeigt, optional kannst du dir beim Verwenden einer anderen App auch die momentane Auslastung in einem Zweitfenster anzeigen lassen. Abgerundet wird das Paket mit Widgets in mehrere Größen und einer DashClock-Integration. Damit siehst du die wichtigsten Werte gleich am Lockscreen.

Du erhältst zahlreiche Statistiken und Live-Charts zur Auslastung der CPU oder des Arbeitsspeichers. Außerdem wird dir angezeigt, wie schnell dein Gerät Daten ausliest bzw. schreibt, und wie es um deine momentane Netzwerkverbindung steht.

Du erhältst zahlreiche Statistiken und Live-Charts zur Auslastung der CPU oder des Arbeitsspeichers. Außerdem wird dir angezeigt, wie schnell dein Gerät Daten ausliest bzw. schreibt, und wie es um deine momentane Netzwerkverbindung steht.

Fazit

Eine praktische Sache, die auf keinem Smartphone fehlen sollte. Zum einfachen Überwachen reicht die kostenlose Version, wer mehr und schneller Informationen will, greift zur Pro-Variante. Mit beiden Varianten behältst du auf alle Fälle den Überblick über die Vorgänge auf deinem Gerät.

[pb-app-box pname=’com.cgollner.systemmonitor‘ name=’Systemmonitor‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen