Trepn Profiler

Tam Hanna 4. Mai 2015 0 Kommentar(e)
Trepn Profiler Androidmag.de 4.5 4.5 Sterne

Diese App aus dem Hause Qualcomm verspricht, dich über Rechenleistungsverbrauch, Datentransfer und Stromverbrauch deines Handys zu informieren. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

trepn_profiler_main

Nach dem Start von Trepn Profiler siehst du eine Gruppe von Optionen. Das Anklicken von „CPU Frequency Overlay“ sorgt dafür, dass dein Handy ab sofort vier halbtransparente Fenster mit Informationen über die Prozessorauslastung einblendet.

Du kannst dann durch die diversen Apps navigieren – anhand der Diagramme siehst du sofort, wie stark der Prozessor ausgelastet ist. Ähnliche Funktionen gibt es für die Auswertung von Datentransfers und Netzwerkaktivität: Trepn Profiler verrät dir sofort, wenn eine App unnötig im Netz herumfuhrwerkt oder per Bluetooth für Stromverbrauch sorgt.

trepn_profiler_1

Neben den Overlays gibt es auch Bewertungsfunktionen, die im Hintergrund arbeiten. Nach ihrer Aktivierung musst du dein Telefon einige Zeit benutzen – danach weißt du, welche App den meisten Netzwerkverkehr und die meiste Prozessorbelastung verursacht hat. Diese Daten sind bei der Auswahl von Apps hilfreich: ist der Funktionsumfang von zwei ähnlichen Produkten identisch, so solltest du das strom- und datensparsamere Programm wählen.

Nicht nur fĂĽr Qualcomm

Trepn Profiler stammt vom bekannten amerikanischen Prozessorhersteller. Wir testeten die App auf einem Handy mit einem Samsung Exynos-Prozessor, der nichts, aber auch gar nichts mit Qualcomm zu tun hatte. Der Trepn Profiler funktionierte trotzdem ohne Probleme: Der einzige Schwachpunkt war, dass die Frequenz des vergleichsweise altmodischen Grafikchips nicht angezeigt wurde.

trepn_profiler_2

Fazit

Der kostenlose Trepn Profiler versorgt dich mit brandaktuellen Informationen ĂĽber den Systemzustand und die Gesundheit deines Smartphones. Wenn du schon immer hinter die Kulissen deines Handys blicken wolltest, so ist diese App das Werkzeug der Wahl.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna befasst sich seit dem Jahr 2004 mit der Entwicklung und Anwendung von Handcomputern. Er steht unter tamhan@tamoggemon.com jederzeit fĂĽr Fragen, Trainings und Vortragsanfragen zur VerfĂĽgung.