Die Top 25 App-Entwickler und die Erkenntnis, dass Android keine Spielplattform ist

25. Dezember 2011 0 Kommentar(e)

Xyologic hat sich in einer Studie mit den Top-Downloads im Android Market und im Apple Store befasst und diese gegenübergestellt und analysiert. Interessantes Resümee: Android ist die Plattform der Apps, während iOS die Plattform der Spiele ist. Wie man zu diesem Urteil kommt? Im November 2011 befanden sich im Android-Market unter den 150 Top-Downloads 85 Anwendungen und 65 Spiele. Insgesamt wurden 91 Mio. Apps heruntergeladen und „nur“ 33 Mio. Spiele. Es überrascht daher wenig, dass sich unter den Top 25 Android-Publishern im Jahr 2011 viele App-Entwickler finden, mit Google selbst ganz vorne. Im Gegensatz dazu gibt es unter den iOS Top 25 Entwicklern nur einen Publisher, der Anwendungen entwickelt (Burbn mit Instagram), der Rest sind Spiele-Hersteller.

 

Die Top 150 Download-Apps im Vergleich zu 2010 und im Vergleich zu iOS (Quelle: Xyologic)

Die Top 150 Download-Apps im Vergleich zu 2010 und im Vergleich zu iOS (Quelle: Xyologic)

Allerdings holt Android bei den Spielen mächtig auf. Waren es im Vorjahr noch 116 von 150 Anwendungen und nur 34 Spiele, so sind es in diesem November bereits doppelt so viele Spiele. Bei iOS ist das Verhältnis von Apps zu Games in diesem Jahr 50 zu 100, vor einem Jahr betrug es 71 zu 79.

 

Top Android Downloads

Unter den Top 10 Android-Downloads gab es im November 2011 nur ein Spiel, nämlich Defender by Droid mit 1,4 Millionen Downloads (Platz 8), an der Spitze lag die Facebook-App mit 5,3 Millionen Downloads. Der Facebook Messenger liegt an dritter Stelle.

Die Top 25 Android-Entwickler 2011 sind:

GoogleFacebookRovioAdobeDroidHen CasualOutfit7Magma MobileGlu MobileGo Dev Team,Kittehface SoftwareSkypeNotesNikolay AnanievSwiss CodemonkeysNHN CorporationYahoo,HandcentPandoraAl Factory LimitedKaufcom Games Apps WidgetsVerizon WirelessRunnergames,Backflip StudiosPolarbit.

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen