400.000 Apps stehen im Android Market zum Download bereit

Redaktion 5. Januar 2012 0 Kommentar(e)

Google hat momentan wirklich einen Lauf. Nach dem zehnmilliardsten Download folgte der einmilliardste Download in nur einer Woche und darüber hinaus enthält der Android Market nun bereits über 400.000 Apps.

Nur ein Drittel aller Apps des Android Markets sind kostenpflichtig. (BQ: distimo.com)

Damit die Besitzer eines Android-Smartphones auch mit genügend Anwendungen versorgt sind, werden im Android-Market täglich zahlreiche Apps aufgenommen. Distimo hat die Entwicklung des Android Markets im Hinblick auf die Anzahl der verfügbaren Anwendungen genau beobachtet. Zu verdanken ist dies vor allem den Gratis-Apps. Ca. zwei Drittel der Anwendungen kann sich der Android-User für lau herunterladen. Apple’s App Store hat die 400.000er Marke im Juni 2011 gebrochen und verfügt im Moment über 500.000 Apps. Wenn man sich jedoch die Entwicklung des Android-Markets ansieht, wäre es nicht verwunderlich, wenn er den App Store bald überholen würde. Diese Prognose kann man anhand einer Grafik von Distimo anstellen. Innerhalb von nicht einmal zehn Monaten hat der Android Market die Anzahl der Apps verdoppelt, während der App Store doppelt so lange brauchte.

Die Grafik zeigt die Entwicklung des Android Markets in Monaten. (BQ: distimo.com)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen