Alle Galaxy-Smartphones bekommen Norton Mobile Security

28. März 2012 0 Kommentar(e)

Galaktischen Schutz versprechen Samsung und Symantec allen Besitzern eines Galaxy-Smartphones. Na ja, galaktisch klingt irgendwie nach Superlative. Ob ein 90-Tage-Abonnement der für das Android-Betriebssystem konzipierten Sicherheitslösung von Symantec so galaktisch ist oder nicht, muss jeder für sich entscheiden.

Wie auch immer, Norton Mobile Security bietet einige Funktionen, die sicherlich dem Datenmissbrauch bei Verlust oder Diebstahl eines Geräts sowie dem Download von Schadcode-infizierten Apps und anderen Online-Risiken vorbeugen.


Folgende Features werden angeboten:

  • Fernortung – zeigt den aktuellen Standort des Smartphones an und ermöglicht damit das Auffinden bei Verlust oder Diebstahl.
  • Fernsperrung – erlaubt die Fernsperrung des verlorenen oder entwendeten Geräts über das Internet oder per SMS, sodass die darauf befindlichen Daten sicher vor Missbrauch sind.
  • Fernlöschung – sorgt dafür, dass Daten auf dem verlorenen oder gestohlenen Smartphone per SMS gelöscht werden können. Zudem ist das Gerät automatisch blockiert, wenn die SIM Karte entfernt oder ausgetauscht wird.
  • Anti-Malware – bietet Schutz vor mobilen Gefahren und scannt sämtliche Dateien und Applikationen, die auf das Gerät heruntergeladen werden. Anti-Malware spürt automatisch potenzielle Risiken auf und entfernt sie – ohne dabei die Leistungsfähigkeit des Telefons einzuschränken.
  • SD Card Scanning – bietet die Möglichkeit eines automatischen Scans von SD (Secure Digital) Speicherkarten auf eventuelle Risikopotenziale in dem Moment, wo die Karte ins Gerät gesteckt wird.
  • Automatisches Live Update – lädt automatisch (außer bei teuren Roaming-Gebühren) Sicherheits-Updates herunter und installiert sie auf dem Gerät.

Über Samsung Apps zu beziehen

Die Security-App kann direkt aus der Utility-Kategorie in Samsung Apps heruntergeladen werden. User finden die Sicherheits-App auch per Stichwort bei Samsung Apps unter Eingabe von ‚Norton Mobile Security‘ in die Suchfunktion.

Will man die Sicherheitslösung für ein Jahr verlängern, wozu man nach Ablauf der drei Monate sicherlich subtil angehalten wird, muss man immerhin 29,99 Euro berappen.

Quelle: Pressemitteilung

 

 

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen