Amazon bringt Android-Tablet im Herbst auf den Markt

Redaktion 14. Juli 2011 1 Kommentar(e)

Langanhaltenden Gerüchten zufolge, soll es nun endlich soweit sein: Amazon will noch vor Oktober dieses Jahres ein eigenes Android-Tablet auf den Markt bringen. Der iPad-Rivale mit Android Betriebssystem soll einen berührungsempfindlichen 9 Zoll (23 Zentimeter) großen Bildschirm haben berichtet das Wall Street Journal. Anders als das iPad2 soll es jedoch über keine Kamera verfügen. Eine Stellungnahme von Amazon gibt
es bis dato jedoch nicht.

Die Herstellung von 1,5 Millionen Stück ist für das dritte Quartal geplant, die Zielmarke für das ganze Jahr soll sich laut Branchenexperten auf viereinhalb bis fünf Millionen Geräte belaufen.

Mit seinem eigenen Tablet-Computer will Amazon vor allem seine Position als Internet-Kaufhaus stärken. Somit können wie bei Apple‘s iTunes die gekaufte Musik, Bücher und Filme  auch gleich auf dem Gerät abgespielt werden.
Produktion und Design des Tablets dürfte für dieses Modell ausgelagert werden, das bereits in Planung befindliche nächste Modell soll jedoch hausintern entworfen werden. Vermutlich soll das erste Amazon-Tablet im Vergleich zum iPad günstiger ausfallen.
Damit konkurriert Amazon nun nach dem Buch- und Musiksegment auch im Hardwarebereich direkt mit Apple.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen