Amazon: Kindle Smartphone für 2012 geplant?

Redaktion 21. November 2011 0 Kommentar(e)

Momentan vergeht wohl kein Tag ohne neue Amazon Schlagzeile. Letzte Woche gingen die ersten Exemplare des heiß ersehnten Kindle Fire in den USA über den Ladentisch und schon haben wir die nächste Sensationsmeldung für euch: Amazon arbeitet angeblich an einem Kindle Smartphone. Gleich zu Beginn der Woche brodelt es gewaltig in der Gerüchteküche. Kaum ist der Release des Kindle Fire über die Bühne gebracht, erwarten uns die nächsten News aus dem Hause Amazon. Mark Mahaney, Analyst bei Citigroup  Investment Research, wird momentan wohl von Anfragen überschwemmt, denn er hat das spannende Gerücht rund um ein mögliches Amazon Smartphone in die Welt gesetzt. Wie das bei den wirklich guten Gerüchten so ist, bezieht sich natürlich alles nur auf das Hörensagen.

Insiderinformationen

Mahaney verweist auf ein Gespräch mit seinem Kollegen Kevin Chang, der bei der Citigroup Asia tätig ist. Dieser soll bei asiatischen Amazon Zulieferern aufgeschnappt haben, dass das erste Amazon Smartphone bereits im vierten Quartal 2012 (pünktlich zur Weihnachtszeit) auf den Markt kommen soll. Mark Mahaney drückt das Ganze dann so aus: „Based on our supply chain channel checks in Asia led by Kevin Chang, Citi’s Taipei-based hardware research analyst, we believe an Amazon Smartphone will be launched in 4Q12”. Damit hat der gute Mann nun gehörig Staub aufgewirbelt und den Technik-Blogs dieser Welt einiges an Futter verschafft. Es darf also wieder spekuliert werden und dies ist ja zugegebenermaßen die größte Freude.

Details zur Ausstattung

Für das „Kindle Phone“, wie es von vielen Bloggern bereits genannt wird, holt sich Amazon angeblich den Apple Partner Foxxcon an Bord. Für die Komponenten wird weiterhin Hon Hai TMS zuständig sein. In Sachen Hardware darf man einen Texas Instruments OMAP 4 Prozessor erwarten, in Sachen Mobilfunktechnologie wird wahrscheinlich Qualcomm zum Zug kommen. Experten gehen davon aus, dass sich Amazon beim Betriebssystem erwartungsgemäß für Android entscheiden wird. Der Online Gigant kalkuliert in der Produktion mit Kosten um die 170 US Dollar, man darf gespannt sein um welchen Preis das Gerät, sollten sich die Gerüchte bewahrheiten,  dann tatsächlich in den Handel kommt.

Quelle: mobilebloom.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen