Android Update 4.1.2 f├╝r Galaxy Note 10.1 wird ausgeliefert, Jelly Bean f├╝r Galaxy S2 kommt erst im Februar

Redaktion 17. Januar 2013 2 Kommentar(e)

Ab sofort wird das Update auf Android 4.1.2 f├╝r das Galaxy Note 10.1 ausgeliefert. Schlechte Nachrichten gibt’s hingegen f├╝r die Galaxy S2-Besitzer.

Das Galaxy Note 10.1 bekommt - zumindest in Deutschland - ab sofort sein Update auf 4.1.2 (BQ: Samsung)

Das Galaxy Note 10.1 bekommt – zumindest in Deutschland – ab sofort sein Update auf 4.1.2 (Foto: Samsung)

Mit dem Updates behebt Samsung einige Fehler und schraubt an der Performance des Systems. Das Update wird Over the Air verteilt und sollte per WLAN heruntergeladen werden, um m├Âgliche Kosten f├╝r Datentarife auszuschlie├čen. Wenn du das Update noch nicht bekommen hast, dann kannst du ├╝ber „Einstellungen -> ├ťber das Telefon -> Softwareupdates -> Jetzt pr├╝fen“ ├╝berpr├╝fen, ob das Update schon bereitsteht.

Da das Update in Wellen ausgeliefert wird, kann es leider durchaus einige Wochen dauern, bis du ├╝ber deinen Mobilfunkanbieter die M├Âglichkeit zum Update erh├Ąltst.

Jelly Bean Update f├╝r das Galaxy S2 verz├Âgert sich

Leider haben wir auch eine etwas unerfreulichere Nachricht bez├╝glich des Jelly Bean-Updates f├╝r das Galaxy S2. Urspr├╝nglich wollte Samsung das Update noch im Jahr 2012 verteilen. Bis jetzt hat der Hersteller das Update aber noch nicht ausgerollt. Im Februar soll das Roll-Out in Singapur weitergehen, Europa wird dann folgen.

Quellen: Icecream-Sandwich-Android, cnet

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen