Android 4.4 KitKat: Neue Version der Google-Tastatur zum Download erhältlich

Redaktion 8. November 2013 2 Kommentar(e)

Google hat die offizielle Tastatur-App im Play Store aktualisiert und bietet nun die mit dem Nexus 5 und Android 4.4 KitKat eingeführte Variante zum kostenlosen Download an.

Die Google Tastatur unterstützt ab sofort die Eingabe per Wischgesten. Foto: Google Play.

Die Google-Tastatur unterstützt wie gehabt die Eingabe per Wischgesten, allerdings ist die Farbgebung neu. Grafik: Google Play.

Somit haben auch andere Android-Nutzer Zugang zu den Funktionen der überarbeiteten Android-Tastatur. Derzeit funktioniert der Download allerdings nur auf Nexus-Geräten. Folgende neue Features wurden geändert: Die Tastatur besitzt ab sofort ein neues Farbschema: Holo-Blau muss Weiß-Grau wichen. Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung für die Eingabe von ganzen Sätzen per Wischgeste. Wenn du nach jedem Wort Richtung Leertaste wischst, musst du deinen Finger gar nicht mehr vom Display nehmen und kannst noch schneller als bisher ganze Sätze auf der Tastatur schreiben.

Die Tastatur kommt mit einer Wörterbuch-Unterstützung für 26 Sprachen und einer nützlichen Funktion für Wortvorschläge und Wortvervollständigungen. Außerdem lassen sich Sonderzeichen und Emoticons über eine separate Taste in den Text einfügen. Natürlich ist auch die Spracheingabe weiterhin verfügbar.

Sonderzeichen und Emoticons können über eine seperate Taste eingefügt werden. Foto: Google.

Sonderzeichen und Emoticons können über eine seperate Taste eingefügt werden. Grafik: Google Play.

Quelle: Androidnext.de

[pb-app-box pname=’com.google.android.inputmethod.latin‘ name=’Google Tastatur‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen