Bildschirmdrehung des mobilen Gerätes erzwingen mit Ultimate Rotation Control

5. August 2012 0 Kommentar(e)

Einer der größten Kritikpunkte beim bei uns noch nicht erhältlichen Nexus 7 ist die Tatsache, dass sich der Bildschirm im Homescreen nicht rotieren lässt.Wenn ihr das Gerät also dreht, schwenkt der Homescreen nicht mit, ähnlich wie bei den meisten Smartphones. Nun ist dieses Feature bei Telefonen nicht wirklich notwendig, bei Tablets aber eigentlich Standard.

Ultimate Rotation Control ermöglicht eine vollständige Kontrolle über die Rotation des Homescreens.

Abhilfe schafft „Ultimate Rotation Control“

Damit man auch den Homescreen des Nexus 7 drehen kann, gibt es nun eine interessante App mit dem Namen „Ultimate Rotation Control“. Wird sie installiert, bekommt man ein neues Bedienfeld in der Benachrichtigungsleiste, welches die völlige Kontrolle über die Rotation des Bildschirms ermöglicht. Insgesamt stehen bei der App – die übrigens keinen Root-Zugriff erfordert – neun verschiedene Modi zur Auswahl, vom Automodus bis hin zum manuellen Modus. Die App kann übrigens auch noch für andere Geräte verwendet werden, beispielsweise für das HTC One X, das HTC One S oder das Samsung Galaxy S3.

[appaware-app pname=’nl.fameit.rotate‘ qrcode=’true‘]

Quelle: talkandroid.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen