BitTorrent Shoot: Damit kannst du gro├če Dateien ganz einfach verschicken

Hartmut Schumacher 17. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Die neue Filesharing-App Shoot will das einfache und schnelle ├ťbertragen von Bildern und Videos zwischen Smartphones erm├Âglichen.
Auch interessant: Totale Vernetzung, Gedanken├╝bertragung, l├Ąngeres Leben: So stellen sich Verbraucher die Welt in f├╝nf Jahren vor

Mit der App Shoot kannst du Bild- und Videodateien schnell und bequem zwischen Smartphones oder Tablets ├╝bertragen.

Mit der App Shoot kannst du Bild- und Videodateien schnell und bequem zwischen Smartphones oder Tablets ├╝bertragen.

Dank der App Shoot l├Ąsst sich die Filesharing-Technologie des Unternehmens BitTorrent dazu verwenden, unkompliziert und vergleichsweise schnell gro├če Bild- und Videodateien zwischen Smartphones oder Tablets auszutauschen. Das ├ťbertragen der Dateien funktioniert auch ├╝ber technische und ideologische Grenzen hinweg ÔÇô da die App nicht ausschlie├člich f├╝r Android erh├Ąltlich ist, sondern auch f├╝r iOS und f├╝r Windows Phone.

Die Datei├╝bertragung erfolgt direkt zwischen den Ger├Ąten ├╝ber das Internet (im Idealfall per WLAN, aber auch ├╝ber Mobilfunk). Die Dateien werden also nicht erst auf einem Cloud-Server zwischengelagert. Dieser direkte Weg sorgt f├╝r eine h├Âhere Geschwindigkeit und nach Angaben des Herstellers auch f├╝r mehr Datensicherheit.

Einfache Bedienung dank QR-Codes

Die Bedienung ist recht geradlinig: Erst tippst du die ÔÇ×SendÔÇť-Schaltfl├Ąche an und w├Ąhlst mehrere Bilder oder Videos aus. Wenn du dann auf die Abschicken-Schaltfl├Ąche tippst, erzeugt die App einen QR-Code und zeigt ihn auf dem Bildschirm deines Smartphones an. Der Empf├Ąnger der Datei tippt auf seinem Smartphone in der Shoot-App auf die ÔÇ×ReceiveÔÇť-Schaltfl├Ąche ÔÇô und visiert dann mit der Kamera seines Smartphones den QR-Code auf dem Bildschirm deines Smartphones an. Wenn sein Smartphone den Code erkannt hat, dann startet die Datei├╝bertragung automatisch.

Drei Dateien darfst du kostenlos ├╝bertragen. Wenn du die App anschlie├čend weiterverwenden m├Âchtest, dann sind 2,08 Euro f├Ąllig. Das Empfangen von Dateien dagegen ist dauerhaft kostenlos m├Âglich.

BitTorrent Shoot

Durch das Einscannen eines QR-Codes startest du das ├ťbertragen der ausgew├Ąhlten Dateien zwischen den Ger├Ąten.

Quellen: Google Play Store: Shoot, BitTorrent

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren f├╝r eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als n├╝tzliche Strukturierungsmittel ÔÇô und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person ├╝ber sich selbst.