Facebook und Instagram vereint fürs Business

Heiko Bauer 19. November 2016 Kommentare deaktiviert für Facebook und Instagram vereint fürs Business Kommentar(e)

Dass Facebook vor vier Jahren Instagram übernommen hat, war bislang im Alltagsbetrieb kaum zu erkennen. Das ändert sich jetzt – zumindest für Unternehmen.

Auch interessant: Apple zieht in Betracht, iPhones in den USA zu produzieren

Bild: Facebook

Bild: Facebook

Kunden kommunizieren mit Firmen mittlerweile auf vielen elektronischen Wegen, sowohl privat als auch über öffentliche Kanäle. Das kann für die Unternehmen schnell unübersichtlich werden, selbst wenn sie eine App wie den „Seitenmanager“ von Facebook nutzen. Mit dessen neuer Inbox hat der Social-Media-Gigant nun ein Tool im Programm, mit dem Unternehmen ihre Facebook-, Messenger- und Instagram-Accounts gemeinsam verwalten können. Nun gehen Nachrichten aus allen drei Apps an einem Ort ein und lassen sich von dort aus direkt beantworten. Das kann ebenso Vorteile für die Kunden haben, denn deren Betreuung wird dadurch vereinfacht und manchmal vielleicht auch beschleunigt.

Quelle: Facebook

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen