FBI veröffentlicht App zum Auffinden vom Bankräubern

Michael Derbort 23. August 2016 0 Kommentar(e)

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Um Bankräuber effektiver aufzufinden, veröffentlicht die amerikanische Bundesbehörde nun eine App, die Bürger dazu animieren soll, bei der Fahndung behilflich zu sein.

BR1

Bild: FBI

Steckbriefe waren gestern

4.091 Fälle von Bankraub und ähnlichen Delikten stapeln sich auf den Schreibtischen der Bundesagenten. Das ist eine stattliche Zahl und um eine hohe Erfolgsquote zu erzielen ist auch diese geradezu legendäre Behörde auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. Um die Sache effektiver zu gestalten, besinnen sich die Verantwortlichen auf die moderne Kommunikationstechnik und bringen in der Folge eine App heraus, die den Bürgern erleichtern soll, dabei zu helfen, die schweren Jungs hinter Gitter zu bringen.

Quelle: www.npr.org

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen