Für Morgenmuffel: Diese Wecker-App zwingt dich auf geschickte Weise zum Aufstehen

Redaktion 22. Januar 2016 0 Kommentar(e)

Der Wecker bimmelt und am liebsten würde man sich noch einmal umdrehen und weitere 20 Minuten im kuschelig warmen Bett verbringen – viele kennen das. Wer sich beim Aufstehen schwer tut, der sollte sich einmal die neueste Android-App aus dem Hause Microsoft ansehen.

Auch interessant: Sicherheitslücke: Vermutlich ist auch dein Smartphone betroffen

Mimicker_alarm_main

In den letzten Monaten haben wir schon eine Vielzahl an Android-Apps aus dem Hause Microsoft gesehen. Angefangen von Hyperlapse über Outlook bis hin zum neuen Mimicker Alarm hat der Konzern aus Redmond schon viele und auch qualitativ hochwertige Android-Apps in den Play Store gebracht.

Mit der neuesten Veröffentlichung will dich Microsoft schneller aus dem Bett treiben und zwar so, dass du dann auch auf bleibst und dich für die Arbeit fertig machst. Dazu sollst du dich bewegen, einen Zungenbrecher sprechen oder beispielsweise ein glückliches Gesicht machen.

Ein interessanter Ansatz den das Unternehmen da geht und mit Mimicker Alarm eine wirklich durchdachte App ins Leben ruft. Dabei macht sich die Anwendung die Fortschritte in Sachen künstlicher Intelligenz, Gesichtserkennung und der allgemeinen Bildanalyse zu Nutze. Lächelst du zum Beispiel auf dem Foto zu wenig, wirst du noch einmal aufgefordert ein neues Selfie zu knipsen und der Alarm deaktiviert sich nicht.

Derzeit gibt es die App noch nicht bei uns, wir sind aber schon gespannt auf die Reaktionen. Der interne Testlauf im Hause Microsoft war ein voller Erfolg, so die Entwickler.

Wie stehst du morgens auf? Brauchst du auch ein paar Anläufe um aus dem Bett zu kommen oder klappt das bei dir auf Anhieb? Mit welcher App lässt du dich morgens aufwecken? Schreib uns in die Kommentare.

Quelle: Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen