Google Camera 3.0 bringt GIFs und weitere neue Features

16. September 2015 0 Kommentar(e)

Die Kamera-Anwendung von Google wird mit dem nächsten Update einige neue Funktionen erhalten. Unter anderem dabei: Smart Burst und die Möglichkeit, Collagen und Animationen zu erstellen. Das Update wird allerdings noch ein paar Wochen auf sich warten lassen.

Auch interessant: Kartellbeschwerde: Müssen russische Android-Smartphones bald ohne Google-Dienste auskommen?

googlekameramain

Wenn in rund zwei Wochen Android 6.0 Marshmallow endlich final präsentiert wird, sollte auch die neue Google Kamera 3.0 nicht mehr länger eine geheimes Dasein fristen müssen. Wir gehen davon aus, dass die App im Rahmen der Präsentation gezeigt wird und dann kurze Zeit darauf auch im Play Store zum Download bereit steht. Stellt sich nur noch die Frage, auf welche Features sich die künftigen Nutzer freuen dürfen. Es scheint sich einiges getan zu haben: Das Team von Android Police hat die App vorab bereits in ihre Einzelteile zerlegt und ist beim Teardown auf einige interessante neue Aspekte gestoßen.

Mit dem Smart Burst-Modus lassen sich wohl Serienaufnahmen schießen, mit dem Unterschied, dass der Algorithmus verwackelte und unbrauchbare Fotos automatisch aussortieren könnte. Und: Wer möchte, wird mit den Serienbildern wohl auch GIFs und animierte Fotos erzeugen können; auch Collagen soll die App basteln können. Daneben sollen wohl auch noch Gruppenselfies eine Rolle spielen, die App soll automatisch das Lächeln mehrerer Personen erkennen.

Durchaus spannende Neuerungen also, die Version 3.0 der Google Kamera wird auf jeden Fall einige Features auf die Geräte bringen. Generell dürfte es in den nächsten Wochen aber spannend werden: Mit Android 6.0 wird Google wohl auch endlich die neuen Nexus-Modelle vorstellen, nach Monaten der Leaks und Gerüchte wird das aber ohnehin endlich Zeit. Am 29. September sollten wir dann endlich Gewissheit haben, da dürfte das Event über die Bühne gehen.

Eure Erwartungen an das Google-Event? Wir freuen uns ĂĽber Kommentare!

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil