Google Contacts bekommt ein Redesign, Preview bereits live ausprobierbar

Redaktion 4. M├Ąrz 2015 1 Kommentar(e)

Google hat in den letzten Wochen und Monaten viel Zeit damit verbracht die eigenen Dienste und Services im Material Design-Look erstrahlen zu lassen. Nun kommen auch die Google Contacts dran und wir d├╝rfen bereits einen Blick auf eben dieses Redesign werfen.

Auch interessant: Nach Apple Pay und Samsung Pay kommt jetzt Android Pay von Google [MWC 2015]

Contacts preview 1.5

Nat├╝rlich setzt auch hier Google wieder auf die neue Design-Richtlinie und bringt etwas Farbe ins Spiel. Das war auch schon lange ├╝berf├Ąllig wenn wir ehrlich sind, denn die Kontakte haben sich seit der Einf├╝hrung eigentlich nicht mehr ver├Ąndert. Mit Hilfe des neuen Designs soll das Managen der Kontaktdaten wieder einfacher von der Hand gehen. Dabei hilft auch die ├╝berarbeitete ÔÇ×Duplikate findenÔÇť-Funktion. Damit soll es jetzt noch einfacher werden doppelte Eintr├Ąge zu identifizieren und zusammenzuf├╝hren.

Contacts preview 2.5

Immer aktuell

Nat├╝rlich ist es auch wichtig, dass die gespeicherten Informationen auch immer aktuell sind. Dazu wurde auch die Aktualisierungs-Funktion ├╝berarbeitet und weiter ausgebaut. Damit werden Infos, die man bereits hat und jene die im Google-Konto des Kontakts gespeichert sind, zusammengef├╝hrt und ├╝bersichtlich dargestellt. Nat├╝rlich werden die Infos st├Ąndig gepr├╝ft und gegebenenfalls aktualisiert.

Contacts preivew 4.5

Die letzten Konversationen

Doch nicht nur die Informationen über den Job, der Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sind wichtig, sondern auch der Konversationsverlauf mit einer Person ist oftmals relevant. Zu diesem Zweck wurde eine Kachel hinzugefügt, welche die letzten Konversationen mit jener Person ausweist. Mit Hilfe eines Klicks, kann diese schnell wieder aufgenommen werden.

Probier es aus!

Da Fotos relativ wenig ├╝ber die genaue Funktionsweise aussagen, l├Ąsst uns Google bereits die neue Kontakte-Anwendung ausprobieren. Mit einem Klick auf diesen Link kannst auch du dir einen Eindruck von der neuen Webseite verschaffen. Solltest du Verbesserungsvorschl├Ąge haben, kannst du diese nat├╝rlich auch dem Google-Team mitteilen.

Quelle: Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen