Google Maps: Ihr Ziel ist möglicherweise bei Ihrer Ankunft geschlossen

17. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Wie kommen wir von unserem aktuellen Standort zur nächsten Aldi-Filiale? Kein Problem, wir bemühen Google Maps. Aber hat der Laden überhaupt geöffnet? Kein Problem, auch auf diese Frage gibt uns Google Maps erschöpfend Auskunft.

Auch interessant: Pushbullet stellt Service zum schnellen Datenaustausch zwischen zwei Geräten vor

1

In der neuesten Version 9.10 wurden einige Detailverbesserungen vorgenommen, unter anderem sagt uns Google Maps nun, ob das eingegebene Ziel geöffnet haben wird, wenn wird dort eintreffen, oder eben nicht. Vorausgesetzt, wir geben als Ziel ein Geschäft, ein Lokal, ein Institut oder sonst irgendwelche öffentlichen Gebäude ein, die fixe Öffnungszeiten haben.

Offen oder geschlossen?

Wir bekommen also einen Hinweis, dass das Ziel möglicherweise bei unserer Ankunft schließt. Dann nämlich, wenn die Ankunftszeit knapp vor der Schließungszeit liegt. Liegt die geplante Ankunftszeit hingegen nach dem Ladenschluss, lautet der Hinweis „Ihr Ziel ist möglicherweise bei Ihrer Ankunft geschlossen.“ Dann bleiben noch zwei Optionen: schneller fahren als Google plant und die Polizei erlaubt, oder die Fahrt auf den nächsten Tag verschieben.

Nützlich ist dieses Feature auf jeden Fall, wie wir finden. Da kann man sich den einen oder anderen Kilometer sparen. Zusätzlich erfährt man sogar die genauen Öffnungszeiten.

Ausprobieren

Wenn Ihr die neueste Version von Google Maps auf eurem Handy habt, dann könnt ihr diese Funktion gleich ausprobieren. Die Versionsnummer erfährt man, wenn man in der App das Menü links oben öffnet, auf „Einstellungen“ tippt und dann den Menüpunkt „Info, Datenschutz & Bedingungen“ auswählt. Der zweite Eintrag bringt die Versionsnummer zum Vorschein. Lautet sie 9.10 bzw. höher, dann gebt mal eine Route zu einem Ziel ein, das verlässlich bei der geplanten Ankunft geschlossen hat – und ihr werdet genau darauf hingewiesen.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil