Instagram plant Highlights-Mails für registrierte Nutzer

25. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Instagram macht einen auf Twitter: Das soziale Foto-Netzwerk verschickt künftig Mails an die Nutzer, die ausgewählte Highlights zeigen. Man darf sich also darauf einstellen, dass das E-Mail-Postfach künftig mit noch mehr lästigen Nachrichten vollgepumpt wird.

Auch interessant: Elephone P7000: China-Topmodell um 180 Euro vorbestellen (Gutscheincodes)

instagram-spam

Wer auf Twitter angemeldet ist, kennt das Prozedere: In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen trudelt eine Mail ein, die auf immens wichtige Tweets oder neue Personen und Seiten, denen man folgen soll, hinweist. Der praktische Sinn hält sich dabei aber allzu oft in Grenzen, die Mails werden in der Regel als lästig empfunden. Das hält die Herrschaften von Instagram aber nicht davon ab, einen ähnlichen Service zu installieren.

Wie die Kollegen von The Verge berichten, wurden vom sozialen Netzwerk bereits die ersten Rundmails an einige Nutzer verschickt, ausgestattet mit selbst gewählten Highlights. Der Gedankengang hinter den Nachrichten ist klar: Die App soll wieder in Erinnerung gerufen werden, der Nutzer soll nichts verpassen – auch, wenn er die Anwendung vielleicht nur sporadisch nützt. Ob das im Sinne des Nutzers ist, bleibt dahingestellt – eine Wahl hat man nicht, abgesehen vom „Unsubscribe“-Button. Um die Mail-Abmeldung aktivieren zu können, muss man aber zumindest eine Highlight-Sammlung erhalten.

instagram-email-highlights.0

Gegenüber TechCrunch hat ein Sprecher von Instagram bestätigt, dass das Team zum ersten Mal auch Mails als Werbeplattform nützen wird. Bislang wurde die breite Masse aber noch nicht zwangsbeglückt, es scheint, als seien die ersten Nachrichten nur an einige wenige Instagram-Fans in den USA verschickt worden. Wann und ob es auch hierzulande soweit ist, ist noch nicht klar – man darf aber getrost davon ausgehen, dass die lästigen Highlights-Mails auch für europäische Instagramer geplant sind. Wer das nicht will: Gleich abmelden, der Unsubscribe-Button leistet da heroische Dienste.

Eure Meinung zu den Plänen von Instagram? Freut ihr euch über derartige Mails oder zeigt ihr euch eher genervt?

Quelle: TechCrunch [via The Verge]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil