iOS 10: Pistolen-Emoji verschwindet, Wasserpistole kommt

3. August 2016 0 Kommentar(e)

Mit iOS 10 werden zahlreiche neue Emojis den Weg auf die iPhones der neueren Generation finden. Ein Wechsel ist dabei besonders interessant: Das Waffensymbol verschwindet, stattdessen gibt es künftig eine Wasserpistole. Eine kleine Änderung, die allerdings kontrovers diskutiert wird.

Auch interessant:┬áKurz vor dem Release von Android Nougat h├Ąlt Marshmallow bei knapp ├╝ber 15 Prozent

ios-emoji-waffen

Vor allem in den USA, bekanntlich das Land der Pistolen, gehen die Wogen ein wenig hoch: W├Ąhrend sich Waffengegner ├╝ber den Schritt freuen und die Entscheidung begr├╝├čen, sieht die Sache bei der Waffenlobby beziehungsweise den Unterst├╝tzern von Waffen etwas anders aus. Apple selbst h├Ąlt sich mit Meldungen zur├╝ck; auch, weil der Schritt nicht direkt vom Kulthersteller aus Cupertino vollzogen wird. Vielmehr hat das Unicode Consortium, das sich um die Standardisierung neuer Emojis k├╝mmert, die Entscheidung pro Wasserpistole getroffen.

Daneben werden auch einige andere neue Apps auftauchen. Apple, respektive das Consortium, versuchen k├╝nftig, klassische Rollenbilder zu durchbrechen. Dementsprechend gibt es Frauen als Gewichtheber oder als Ingenieur, au├čerdem sollen neue Familienmodelle Einzug halten.

Quelle: CNBC

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f├╝r die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil