Mit Android Marshmallow kannst du direkt aus der App heraus Texte ├╝bersetzen

Redaktion 8. Oktober 2015 0 Kommentar(e)

Dank den Smartphones gibt es kaum mehr Sprachbarrieren und sie fallen noch weiter, denn mit Android 6.0 Marshmallow ist jetzt nur mehr ein Tipp erforderlich um einen Text ├╝bersetzen zu lassen ÔÇô ohne jemals die ge├Âffnete App verlassen zu m├╝ssen.

Auch interessant: Neues Touchpad von Synaptics bringt Apples 3D Touch auch auf Android-Smartphones

android-marshmallow-icon

Mit Android 6.0 Marshmallow hat Google gleich mehrere Neuerungen und Anpassungen eingef├╝hrt. Allem Voran ist Google Now on Tap. Damit sucht Google mit einem Tastendruck passende und relevante Informationen zu den Inhalten auf dem Bildschirm. Notiz am Rande: Microsoft hat eine App mit genau der gleichen Funktion, einige Wochen vor Google ver├Âffentlicht.

Zudem hat Google dem hauseigenen ├ťbersetzer eine nette Zusatzfunktion spendiert, die nur mit Marshmallow funktioniert. Wenn du beispielsweise in einer App bist und dort einen fremdsprachigen Text siehst, kannst du ihn einfach markieren und mit Hilfe einer Schaltfl├Ąche einfach ├╝bersetzen lassen. Die Besonderheit daran ist, dass sich lediglich ein Overlay einblendet, welche den Original-Text sowie den ├ťbersetzten anzeigt. Die urspr├╝ngliche App wird also nicht verlassen.

via GIPHY

Laut Google kannst du damit 90 Sprachen ├╝bersetzen und das Feature ist in den Anwendungen TripAdvisor, LinkedIn und WhatsApp verf├╝gbar. Weitere Apps werden bestimmt folgen.

Quelle: Mashable

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen