Neue Whatsapp-Funktion ist praktisch, kann aber nerven

Heiko Bauer 25. September 2016 Kommentare deaktiviert für Neue Whatsapp-Funktion ist praktisch, kann aber nerven Kommentar(e)

Mit dem »Tagging« bietet der Messenger nun die Möglichkeit, in Gruppenchats bestimmte Personen direkt anzusprechen. Nicht jeder wird davon begeistert sein, denn Stummschalten ist zwecklos.

Auch interessant: Tinder: Integration von Spotify zeigt Musikgeschmack der Nutzer

Whatsapp

Durch Tagging kannst du einzelne Mitglieder der Gruppe gezielt hervorheben. Dazu gibst du das @-Zeichen ein, worauf sich aus einer Liste ein Name auswählen lässt, der dann blau markiert wird. Der Angesprochene erhält eine Push-Nachricht auf seinen Bildschirm.

Keine Chance für die Ruhe

So manchen wird das wenig freuen, denn die Meldung geht auch ein, wenn der Chat stummgeschaltet ist. Abschalten lässt sich die Funktion nicht. Whatsapp weiß eben, was gut für uns ist …

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen