Pokémon GO: Update bringt Buddy-Funktionen und weitere Verbesserungen

12. September 2016 0 Kommentar(e)

Niantic jagt das n√§chste Update f√ľr Pok√©mon GO raus: Damit h√§lt die „Buddy-Funktion“ Einzug, mit der sich jeder Spieler eines der kleinen Monster zum Freund machen kann. Daneben kommen noch weitere Updates zum Spiel auf das Ger√§t.

Auch interessant: Whatsapp-Entwickler schimpfen auf Apple im Code der Android-App

pokemon-go-zugeschnitten

Die haben unter anderem Auswirkungen auf Spieler mit gerooteten Smartphones: Die werden n√§mlich ab sofort nicht mehr unterst√ľtzt, wer auf Root-Rechte setzt, d√ľrfte alsbald gesperrt werden. Der Rest betrifft die Performance und diverse Bugfixes, au√üerdem wurde die Bedienung weiter verfeinert.

Das Hauptaugenmerk liegt allerdings auf dem Buddy-System: Wer ein Pok√©mon als Freund w√§hlt, kann damit zus√§tzlich Items und Goodies sammeln. Ein zus√§tzlicher Ansporn gewisserma√üen, sich von der Couch zu qu√§len und die abendlichen Sonnenstrahlen vor der Haust√ľr zu genie√üen. In n√§chster Zeit d√ľrften dann die gr√∂√üeren Neuerungen bez√ľglich Pok√©mon GO Plus und Android Wear-Unterst√ľtzung ausgerollt werden.

Quelle: Heavy

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil