RainToday: Neue Wetter-App mit Echtzeit-Regenwarner vorgestellt

Redaktion 15. Juli 2015 0 Kommentar(e)

„Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung“, pflegen ja Mütter bekanntlich zu sagen. Die Weisheit mag zwar im Kern richtig sein. Andererseits können wir aber nicht mehrere Garderoben gleichzeitig tragen, um „auf alles vorbereitet“ zu sein. Was also tun? Für den Fall der Fälle bieten sich anno 2015 natürlich Wetter-Apps an – und mit „RainToday“ wurde jetzt ein cleverer Regenwarner in Echtzeit vorgestellt, der vor Niederschlägen warnt. 

Auch interessant: Samsung Galaxy A8: 5,9 Millimeter dünnes Mittelklasse-Smartphone vorgestellt

rain-today-screens

Die praktische App wird von der MeteoGroup entwickelt – Europas größtem privaten Wetterdienst. Aus der talentierten Feder der Macher stammt mit „WeatherPro“ aber auch eine der beliebtesten und am häufigsten heruntergeladenen Wetter-Apps im Play Store. Keine Frage: Wenn es ums Wetter geht, weiß die Meteo Group also, was sie tut.

Highlight von „RainToday“ ist der Echzeit-Regenwarner, der laut Entwickler bis zu 60 Minuten im Voraus vor Regen warnen soll. Die Position des Nutzers wird dabei über das GPS-Modul des Smartphones ermittelt – alternativ lassen sich aber auch selbstständig Ortsdaten eingeben. Das übersichtliche Interface zeigt dann nicht nur, wann und wie viel Regen auf den Nutzer zukommt, sondern auch, aus welcher Richtung der Niederschlag aufzieht. Besonders bequem: Die Warnungen landen direkt als Benachrichtigung auf dem Smartphone. Dank des hochauflösenden, animierten Radars, wird die Niederschlagswarnung auch ansprechend in Szene gesetzt. Das verwendete Kartenmaterial stammt dabei von Google Maps, um eine exakte Positionierung zu ermöglichen.

Hinterlässt guten Eindruck

In unserem Kurz-Test von „RainToday“ machte die App eine gute Figur: die Ladezeiten waren kurz, das Menü übersichtlich aufgebaut – und auch das Echtzeit-Radar funktionierte ohne Probleme. Einzig die Positionsbestimmung war noch nicht ganz exakt, sondern einige Straßen „daneben“. Hier müssen die Entwickler noch nachbessern. Darüber hinaus störte so manches mal die Werbung – eine kostenpflichtige Premium-Version für ein paar Euro könnte hier Abhilfe schaffen.

„RainToday“ in Version 1.0 ist kostenlos im Play Store zu haben. Die Anwendung setzt mindestens Android 4.0 oder höher voraus und bringt 4,7 MB auf die Waage.

„RainToday“ im Play Store herunterladen. 

Quelle: Pressemitteilung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen