Routenplanung von Google Maps nun auch mit mehreren Zwischenstopps

Heiko Bauer 30. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Maps bringt dich mit deinem Handy komfortabel und dazu noch kostenlos von A nach B. Aber was, wenn du etwa über C fahren möchtest, um dort etwas abzuholen? Dafür musstest du bislang zwei Routen planen. Nun geht es in einem Rutsch.

Auch interessant: Google Maps: neue Satellitenfotos für schärfere Bilder als jemals zuvor

Bild: Android Police

Bild: Android Police

In der Desktopversion von Googles Routenplaner kann man seit eh und je bis zu acht Zwischenstopps eingeben und damit gleich ganze Tagesausflüge durchplanen. Nun wird das auch auf dem Smartphone möglich. Nach der Aktualisierung lassen sich Routenpunkte leicht hinzufügen, löschen oder in der Reihenfolge ändern.

Die ersten Nutzer haben es schon. Da das Update langsam ausgerollt wird, kann es aber etwas dauern, bis es alle dabei sind.

Quelle: Android Police

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen