Star Wars: Tiny Death Star ab sofort im Play Store verfügbar

Redaktion 7. November 2013 0 Kommentar(e)

Android-Gamer aufgepasst! Denn hier kommt das Star Wars-Pendant zu Tiny Tower. Damit errichtest du deinen eigenen Todesstern und kannst diesen deinen Vorstellungen entsprechend bewirtschaften.

Mit über einer Million Downloads im Play Store gilt Tiny Tower als ein durchaus erfolgreiches Spiel für die Android-Plattform. Grund für den Erfolg ist mit Sicherheit zum einen der einfache Aufbau bzw. das einfache Konzept als auch die gelungene Umsetzung bzw. niedliche 8-Bit Grafik.

Errichte deinen eigenen Todesstern

Deine Aufgabe ist es im Prinzip den Todesstern zu bewirtschaften und die Menschen in die richtige Etage zu transportieren. Durch das Bedienen des Lifts verdienst du Gold, womit du wiederrum neue Ebenen im Todesstern hinzufügen kannst. Doch nicht nur durch das bedienen des Liftes verdienst du Geld, sondern auch mit diversen Läden und Shops.

starwars_fullhd

Aller Anfang ist schwer

Zu Beginn besteht der Stern lediglich aus Erdgeschoss und dem 1. Stock, in dem sich ein Café befindet. Darüber errichtest du eine neue Etage in welcher du unterschiedliche Institutionen unterbringen kannst. Zur Auswahl stehen hier zum Beispiel Wohnungen, Einzelhandel, Karaoke-Bars, Erholungstempel. All diese unterschiedlichen Etagen brauchst du um auf Dauer erfolgreich zu sein und um deinen Todesstern fertig bauen zu können. In den unterschiedlichen Lokalen gilt es dann Produkte zu bestellen, damit die Kunden ständig versorgt sind. Wenn du die App schließt, arbeiten die Bitizen, das sind die Einwohner, natürlich weiter. Wichtig ist nur, dass die Produkte nicht während deiner Abwesenheit ausgehen. Es lohnt sich also hin und wieder einen Blick in die App zu werfen.

Wer ein Fan der Star Wars-Reihe ist, der wird mit diesem Spiel mit Sicherheit eine Menge Freude haben. Diverse Parallelen zu den Filmen sind ohne Zweifel erkennbar und integriert. Auch die Figuren kommen in dem Spiel vor, wie zum Beispiel Darth Vader, der Imperator, Jabba oder die Sturmtruppler.

Obwohl die App im Play Store vollkommen gratis ist, gibt es wieder die Möglichkeit den Bau von Ebenen oder das Liefern von Produkten via In App Käufen zu beschleunigen. Für den eigentlichen Spielablauf ist es allerdings nicht erforderlich bares Geld auszugeben.

[pb-app-box pname=’com.lucasarts.tinydeathstar_goo‘ name=’Star Wars: Tiny Death Star‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen