WhatsApp bekommt einen Anrufbeantworter

Heiko Bauer 11. August 2016 0 Kommentar(e)

Wurde ein Whatsapp-Anruf nicht angenommen, konntest du dem Angerufenen bislang lediglich eine Textnachricht hinterlassen. Mit dem neuesten Update ist nun auch möglich, direkt eine Sprachnachricht zu senden.

Auch interessant: Kiwi Plug – Smartphone als univ.-Fernbedienung

Whatsapp Sprachnachrichten

Nimmt der Angerufene nicht ab, erscheint künftig die Option „Sprachnachricht aufnehmen“. Aufgezeichnet wird wie üblich durch Halten des Buttons während des Sprechens. Lässt du ihn los, wird die Nachricht versendet. Falls du es dir währenddessen anders überlegst, kannst du die Aufnahme abbrechen, indem du den Finger nach links bewegst.

Quelle: Tech Times

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen