Archos Gamepad ab Oktober im Handel

7. September 2012 0 Kommentar(e)

Archos hat auf der diesjährigen IFA mit dem Gamepad ein innovatives Tablet-Konzept vorgestellt. Das Gerät soll in knapp zwei Monaten bei uns verfügbar sein.

Erst einmal einige Details zum Gerät:

Das Archos GamePad ist ein speziell für Gamer ausgelegtes 7 Zoll -Tablet. Das Gerät besitzt einen 1,5 Ghz starken Dual Core-Prozessor und eine Mali 400MP Quad Core-Grafikkarte. Mit diesen beiden Komponenten sollen auch aufwändige Spiele auf dem Gamepad spielbar sein. Als Speicher sind 8 GB interner Speicher verbaut, dieser lässt sich mittels microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern. Das Gamepad kann mittels mini-HDMI-Anschluss direkt an ein TV-Gerät angeschlossen werden.

Das Archos Gampad ist ab Oktober bei uns erhältlich.

Hardwaretasten zum Spielen

Das Archos GamePad ist offiziell Google-lizenziert und ermöglicht dadurch den Zugriff auf alle Google Play Inhalte (Filme, Bücher, Apps und Musik), sofern verfügbar. Per WLAN verbindet sich das Gamepad mit dem Internet. So lassen sich digitale Inhalte wie Apps, Musik und Videos herunterladen. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Anders als bei gängigen Tablets werden Spiele mit den fest verbauten Hardwaretasten gesteuert: Das Gamepad hat links und rechts Tasten verbaut, ähnlich wie bei einem PS-Controller.

Nun wurde bekannt, dass das Gamepad schon ab Oktober in Europa erhältlich sein wird, und zwar zum Preis von ca. 150 Euro. Sobald das Gerät da ist informieren wir euch selbstverständlich.

Quelle: an-droid-tv.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen