Ausgeforscht: Google präsentiert Liste der App-gefahrensten Android Infos

9. Dezember 2011 2 Kommentar(e)

10 Milliarden Downloads! Freunde, das ist doch eine Zahl, da werden ja selbst die erfolgreichsten Banker der Wallstreet noch blass. Übrigens kann man sich anhand dieser Zahl mal ausrechnen, was Google am Market verdient – zumindest  Pi mal Daumen. Man nimmt an, dass ca. 35% der Apps kostenpflichtig sind. Nimmt man weiterhin einen Durchschnittspreis von 1 Euro pro App an, dann ergibt sich ein Umsatz von 10 Mrd. x 1 Euro x 35%, also 3,5 Mrd. Euro. Von diesem Kuchen schneidet sich Google ca. ein Drittel (30%) ab. Also in etwa eine Milliarde, was in der Kasse von Google bleibt.

10 Milliarden ist aber auch ein Meilenstein, den Google entsprechend promotet. Einerseits gibt es jede Menge Apps für schlappe 10 Cents (wir haben berichtet), andererseits kann man sich auf der Google+ Seite von „Android“ über allerlei Zahlen betreffend der ersten 10 Milliarden Downloads informieren. Hier erfährt man z.B. was ist die beliebteste Kategorie ist, wann die beliebteste Zeit ist, um Anwendungen herunterzuladen, welches Land die meisten Anwendungen herunterlädt, uvm?

Den Infografiken könnt Ihr alles Wissenswerte entnehmen.

Hier die wichtigsten Facts:

  • Am häufigsten werden Anwendungen am Sonntag um 9 Uhr heruntergeladen. Normalerweise die Zeit, zu der man andächtig dem sonntäglichen Gottesdienst in der Kirche beiwohnt. Wahrscheinlich gerade deshalb …
  • Montag um 4.00 Uhr morgens ist übrigens die unbeliebteste Downloadzeit. Klar doch, da kommt man gerade erst von der Wochenend-Sause nach Hause. Da hat man andere Sorgen. Bestenfalls würde man sich einen Eimer Wasser herunterladen.
  • Wenig überraschend: 190 Ländern haben bereits Apps heruntergeladen. Wenn man bedenkt, dass es auf unserem Planeten 194 Staaten gibt, dann haben eigentlich fast alle mitgemacht. Am fleißigsten wahrscheinlich Nordkorea, China und Afghanistan.
  • Apropos Korea: Südkorea hat die meisten Downloads pro Kopf. Es wird gefolgt von Hongkong und Taiwan. Die USA sind in dieser Wertung die Nummer vier. Und das erste europäische Land ist Schweden auf Platz sechs. Deutschland und Österreich liegen nicht in den Top 10, dafür aber in den Top 190.
  • Die am häufigsten heruntergeladene Kategorie sind – wär hätte das gedacht – Spiele. Sie machen in etwa ein Viertel alle Downloads aus. An zweiter Stelle kommt der Bereich Unterhaltung mit 12%, gefolgt von Tools und Kommunikation.

Weitere interessante App-Zahlen:

  • Google Translate übersetzt pro Woche 100 Millionen Wörter.
  • In Google Maps wurden bisher ca. 19 Mrd. Kilometer zurückgelegt.
  • Mit SwiftKey wurden bislang 20 Mrd. Tastenanschläge registriert.
  • In der Android Magazin App wurden bisher ca. 1 Mrd. Zeichen gelesen

Beeindruckende Zahlen – keine Frage. Was hättet ihr noch gerne erfahren?

Und hier nun endlich die Infografiken:

 

 

Via: Androidandme

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen