Amazon möchte demnächst auch eigene Smartphone-Tarife anbieten

Michael Derbort 31. März 2017 Kommentare deaktiviert für Amazon möchte demnächst auch eigene Smartphone-Tarife anbieten Kommentar(e)

Es ist nicht das erste Mal, das der Handelsriese auch versucht, den Mobilfunk-Markt aufzumischen. Bereits vor drei Jahren brachte der Konzern sein eigenes Smartphone, das Fire Phone heraus. Das 400-500 Euro teure Gerät erwies sich als veritabler Flop und wurde später mit 150 Euro verramscht. Kommt jetzt ein neuer Anlauf?

Bild: Amazon

Bild: Amazon

Neues Smartphone nicht in Sicht

Dem Vernehmen nach führt Amazon intensive Verhandlungen mit den deutschen Mobilfunk-Anbietern. Geplant ist ganz offenkundig ein hauseigener Tarif, ähnlich der bekannten Discount-Tarifen, wie Aldi-Talk, Blau oder Tchibo. Weitere Details sind allerdings nicht bekannt – Amazon selbst hüllt sich auch wieder mal in eisiges Schweigen. Es bleibt uns also nicht viel mehr übrig, als zu warten, bis der Konzern von sich aus mit weiteren Informationen herausrückt.

Natürlich liegt damit auch der Verdacht nahe, dass bald auch ein neues hauseigene Smartphone das Licht der Welt erblicken soll, nachdem das Fire Phone, das in Kooperation mit der Deutschen Telekom unter die Leute gebracht werden sollte, sich als einer der größten Reinfälle der Konzerngeschichte entpuppt hatte. Das wird vorerst aber nicht der Fall sein, Amazon plant offenkundig kein neues Smartphone. Zumindest noch nicht. Mal schauen, was die nähere Zukunft so bringt.

Quelle: golem.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen