Android oder iPhone: Zwei Betrunkene stechen sich wegen Meinungsverschiedenheiten gegenseitig ab

Redaktion 17. April 2015 1 Kommentar(e)

In Tulsa Oklahoma ist ein Streit zwischen zwei Zimmerkollegen eskaliert. Die beiden haben sich gegenseitig Stichwunden zugefügt. Grund der Auseinandersetzung: Was ist besser, Android-Phones oder iPhones?

Auch interessant: Apple: Tausche dein Android-Smartphone gegen ein iPhone

Android_apple_lightsaber

Es ist kaum zu glauben, aber der Lokalsender KTUL hat heute von zwei Zimmerkollegen berichtet, die sich gegenseitig mit einer aufgeschlagenen Flasche Stichwunden zugefügt haben. Die beiden haben der Polizei zufolge getrunken und sich eine gute Zeit gemacht. Nach einiger Zeit viel das Thema auf Smartphones und es kam zum Streit. Während der eine auf Seiten von Android-Smartphones stand, hat der andere die iPhones für die besseren Geräte erklärt.

Als beide schon einen ordentlichen im Tee hatten, ist der Streit eskaliert und die beiden gingen mit aufgeschlagenen Flaschen aufeinander los. Während der eine zustach hat der andere seinem Kollegen die Flasche über die Rübe gezogen. Beide Männer liegen derzeit im Krankenhaus und werden medizinisch versorgt.

Vorerst ist das sicher die letzte Auseinandersetzung zwischen den beiden gewesen. Ein dritter hätte noch gefehlt, der Windows Phone verteidigt. Naja aber das wäre etwas weit hergeholt…

Quelle: KTUL (via: TheVerge)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen